Rhätische Bahn - 8 Erlebnisfahrten im Dampfzug für die ganze Familie

Steige in die Rhätische Bahn ein und lasse dich entführen – zurück ins Dampfzeitalter und ins wunderschöne Bündnerland. Verschiedene Erlebniszüge der RhB bringen dich in ihren Waggons an die idyllischsten und eindrücklichsten Orte Graubündens. Das ganze Jahr durch finden immer wieder spannende Dampffahrten statt: Von Halb- bis Ganztages Touren ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Hier steigst du ein und lässt den Alltag weit hinter dir…

Mehr über Rhätische Bahn erfahren

Bestimmt hast du sie auch schon gesehen, die knallroten Waggons der Rhätischen Bahn. Auf Postkarten, alten Plakaten, im Fernsehen oder in echt. Die Rhätische Bahn gehört seit 1889 zu Graubünden und ist seither aus einer der vielseitigsten Landschaften der Schweiz nicht mehr wegzudenken.

Die Bahnlinien fügen sich mit den spektakulären Viadukten und Tunnels harmonisch in die wilde Natur des Bündnerlandes ein. Somit wird jede Fahrt mit der Alpenbahn zu einem einmaligen Bahnerlebnis. Egal zu welcher Jahreszeit fahren dich Erlebniszüge in die schönsten Ecken der Region. Es gibt sowohl Halbtages- als auch Ganztages Touren. Eine grosse Portion Nostalgie und Zauber ist sowieso immer mit dabei.

Tauche ein in die faszinierende Welt des Dampfzeitalters – und in die wunderschönen Landschaften Graubündens. Egal für welche Dampffahrt du dich entscheidest; ein unvergesslicher Ausflug ist garantiert.

Rhätische Bahn Erlebniszug Engadin (Foto: Rhätische Bahn)Rhätische Bahn Erlebniszug Engadin (Foto: Rhätische Bahn)
Kondukteur Rhätische Bahn Erlebniszug (Foto: Rhätische Bahn)Kondukteur Rhätische Bahn Erlebniszug (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Rundfahrt im Engadin Dampf Erlebniszug

Mit der Heidi-Dampflok das Engadin entdecken: ab St. Moritz, Pontresina oder Samedan erlebst du auf dieser Fahrt hautnah ein Stück Schweizer Eisenbahngeschichte. Auf der ca. 3-stündigen Fahrt mit dem Erlebniszug durchs winterliche Engadin erwartet dich Nostalgie pur.

Du entscheidest, wo du einsteigst. Die Dreiecksfahrt bringt dich sogar bis S-Chanf im Val Trupchun, eines der wildreichsten Täler Europas. Diese erlebnisreiche Rundfahrt im Januar und Februar vereint Kultur, Geschichte, Natur und Nostalgie wie keine zweite.

Swiss Activities Tipp:

Du kannst auf dieser Fahrt auch im Belle-époque-Coupé in der 1. Klasse reisen. So machst du ein sonst schon besonderes Erlebnis gleich noch spezieller. Und Prosecco/Orangensaft, Apero-Häppchen und/oder Kaffee und Gebäck sind auch noch gleich dabei.

Verpasse keine Aktivitäten mehr

Abonniere den Newsletter und erhalte Travel Tips, Ideen für deine Freizeit sowie passende Reiseführer aus der Schweiz.

Du kannst dich vom Newsletter jederzeit abmelden

Rhätische Bahn Dampfzug im Engadin (Foto: Rhätische Bahn)Rhätische Bahn Dampfzug im Engadin (Foto: Rhätische Bahn)
Rhätische Bahn Dampfzug im Engadin (Foto: Rhätische Bahn)Rhätische Bahn Dampfzug im Engadin (Foto: Rhätische Bahn)

Erlebniszug Rheinschlucht Rhätische Bahn

Die Ruinaulta ist eine rund 13 km lange und bis zu 400 m tiefe Schlucht des Rheins. Nicht umsonst gehört dieses eindrückliche Naturereignis zum UNESCO Welterbe. Vom Dampfzug aus kannst du es im September bestaunen. Auf der Fahrt durch das herbstliche Bündnerland fährst du ab Landquart durch die monumentale Rheinschlucht zwischen Reichenau und Ilanz. Danach geht die Reise mit der Dampfbahn weiter, vorbei an Conn und via Trun in Richtung Disentis/Mustér.

Dort gibt es einen längeren Aufenthalt, bei welchem du dir die Beine vertreten und das Dorf Disentis erkunden kannst. Am Nachmittag trittst du in der historischen Zugkomposition der Rhätischen Bahn dann wieder den Rückweg an. Die Dampffahrt ist einfach oder retour buchbar. Egal, für welche Option du dich entscheidest; bei dieser Tour reiht sich ein atemberaubendes Erlebnis ans andere.

Rhätische Bahn Rheinschlucht (Foto: Seraina Zellweger)Rhätische Bahn Rheinschlucht (Foto: Seraina Zellweger)
(Foto: Rhätische Bahn)(Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Gletscherland mit Linard Bardill ab St. Moritz

Berge, Tunnel, Viadukte und Lokomotiven – das ist die faszinierende Welt von Clà Ferrovia. Die Figur stammt aus der Feder des Bündner Liedermachers Linard Bardill und ist der Kinder-Kondukteur der Rhätischen Bahnen. Auf dieser ca. 4-stündigen Rundfahrt mit der Berninabahn machst du dich auf die Suche nach Grummo dem Riesen.

Grummo lebt im Gletscherland und ist 10’000 Jahre alt! Unterwegs mit Clà wird auf dieser Fahrt im Juli gesungen und gebastelt und du hörst manch spannende Geschichte. Mache dich bereit für einen aufregenden Tag in den Engadiner Bergen. Starte ab St. Moritz oder Pontresina und freue dich auf ein grossartiges Erlebnis für die ganze Familie.

Swiss Activities Tipp:

Clà Ferrovia hat sogar eine eigene App. Diese kommt in Form einer digitalen Schnitzeljagd, mit der du Clà-Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen kannst. Auf dem gesamten Netz der Rhätischen Bahn sind Ziele mit Rätseln, Aufgaben und lustigen Spielen versteckt. Probiere die App unbedingt mal aus und stelle mit ihr das Bündnerland auf den Kopf.

Erlebniszug mit Linard Bardill ins Gletscherland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Gletscherland (Foto: Rhätische Bahn)
Erlebniszug mit Linard Bardill ins Gletscherland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Gletscherland (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Farbenland mit Linard Bardill ab Chur

Auf dieser Fahrt tauchst du ein in die Welt von Clà Ferrovia – dem Kinder-Kondukteur aus Linard Bardills Feder. Gemeinsam mit Clà und dem Liedermacher Bardill erforschst du im September mit der Dampflok das Farbenland in den Engadiner Bergen.

Auf der ganztägigen Erlebnisfahrt ab Chur oder Landquart wird gesungen, gespielt und gebastelt. Dabei lauschst du den Geschichten von Clà über die Bahn und sein abenteuerliches Leben. Mache dich gemeinsam mit deiner Familie oder Freunden, begleitet von Clà und Linard, auf die Reise ins Farbenland. Ein herbstliches Abenteuer für die “Kurzen” und die “Langen”.

Erlebniszug mit Linard Bardill ins Farbenland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Farbenland (Foto: Rhätische Bahn)
Erlebniszug mit Linard Bardill ins Farbenland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Farbenland (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Lichterland mit Linard Bardill ab Chur

Reise mit der Dampfbahn durch verschneite Landschaften an märchenhafte, weihnachtliche Orte. Begleitet wirst du auf dieser Tour ab Chur von Clà Ferovia und seinem Freund Linard Bardill. Unterwegs werden gemeinsam einstudierte Adventslieder die Zugwaggons mit weihnachtlicher Stimmung erfüllen.

Die Erlebnisfahrt mit dem Dampfzug führt dich bis ins Lichterland, wo ein ganz besonderes Adventslicht glühen soll. Dieses geheimnisvolle Licht ist schwer zu entdecken; doch Clà Ferrovia weiss zum Glück genau, wo sich der märchenhafte Ort befindet. Freue dich auf ein magisches und unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

Erlebniszug mit Linard Bardill ins Lichterland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Lichterland (Foto: Rhätische Bahn)
Erlebniszug mit Linard Bardill ins Lichterland (Foto: Rhätische Bahn)Erlebniszug mit Linard Bardill ins Lichterland (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Davoser Rundfahrt

Tauche ein in die faszinierende Welt des Dampfzeitalters. Lass dich von der Nostalgie, dem einzigartigen Geruch und dem glänzenden Metall der Lok sowie dem Spiel der Mechanik verzaubern. Diese ganztägige Reise führt von Landquart über Klosters nach Davos, wo du die schöne Alpenstadt zu Fuss erkunden kannst.

Anschliessend geht's weiter nach Filisur und via Chur zurück nach Landquart. Auf dem Rückweg überquerst du mit der Lok das berühmte Landwasserviadukt. Die Eisenbahnbrücke ist 65 m hoch, 136 m lang – und gilt als ein Wahrzeichen der Rhätischen Bahn.

Davoser Rundfahrt (Foto: Rhätische Bahn)Davoser Rundfahrt (Foto: Rhätische Bahn)
Landwasser Viadukt (Foto: Rhätische Bahn)Landwasser Viadukt (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Engadin Albula ab Samedan

Auf dieser ganztägigen Reise geht es durch die weiten Ebenen des herbstlichen Engadins. Von Samedan aus fährst du durch das wunderschöne Albulatal bis nach Surava und wieder zurück. Unterwegs werden Pausen in Filisur und Bergün eingelegt, die dir Zeit geben, die beiden hübschen Dörfer zu erkunden.

Auf dieser Rundfahrt erlebst du ein eindrückliches Stück Eisenbahngeschichte: die Strecke zwischen Samedan und Surava ist nämlich ein Paradestück aus der Zeit der Bahnpioniere und gehört seit 2008 zum UNESCO Welterbe. Lasse dich verzaubern von dieser Erlebnisfahrt durch das bunte Engadin im Herbst.

Albula Dampffahrt (Foto: Rhätische Bahn)Albula Dampffahrt (Foto: Rhätische Bahn)
Albula Dampffahrt (Foto: Rhätische Bahn)Albula Dampffahrt (Foto: Rhätische Bahn)

Rhätische Bahn Erlebniszug Engadin zwischen Samedan und Scuol

Nostalgie pur erwartet dich auf dieser einmaligen Erlebnisfahrt durch das winterliche Engadin. Die Dampffahrt führt dich nach Scuol-Tarasp sowie in das sonnenverwöhnte Dorf Samedan. Beide Orte lassen die Herzen von Wintersportlern und Naturliebhabern gleichermassen höher schlagen. Sie im Winter mit der Dampflok zu erreichen, ist ein ganz besonderes Vergnügen. Der Dampfzug hält unterwegs auch in S-chanf, Zernez und Ardez. Du entscheidest, in welche Richtung du fährst – oder ob sogar hin und zurück.

Wie du siehst, lässt die Rhätische Bahn mit ihren Erlebnisfahrten wirklich keine Wünsche offen. Und da das ganze Jahr hindurch immer wieder andere Touren angeboten werden, musst du dich zum Glück nicht nur für eine Dampffahrt entscheiden. Wir wünschen dir viel Vergnügen und gute Fahrt!

PS: Bestimmt knipst du unterwegs ganz viele tolle Fotos. Von eindrücklichen Schluchten, hohen Viadukten, wunderbaren Landschaften und vielleicht sogar von ein paar Steinböcken. Falls du deine Fotos auf den social media teilst, würden wir uns freuen, wenn du uns darin markierst. Auf Instagram mit #swissactivities oder @swiss_activies oder auf Facebook mit @Swissactivites.com. So können wir ein klein wenig mit dir mitreisen…