back img
Museen

Museen

Es erwarten dich über 10 Angebote in der Kategorie Museen.

Museen bewahren und zeigen das Kulturerbe. Von den über 1100 Museen in der Schweiz sind ein Drittel lokale Museen. Dabei handelt es sich um Museen, die das Leben in den letzten Jahrhunderten der jeweiligen Region darstellen. Aber auch grössere Attraktionen wie das Verkehrshaus in Luzern, das Technorama in Winterthur oder diverse Schokoladenfabriken mit begehbaren Besucherzentren gehören in die Schweizer Museumslandschaft.

Hast du Fragen zum Angebot?

Gerne helfen wir dir weiter bei deinen Fragen.

FAQ Museen

Unter einem Museum versteht der Internationale Museumsrat (ICOM) eine gemeinnützige Einrichtung, die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Sie beschafft, erforscht und bewahrt Zeugnisse der Menschen und ihrer Umwelt, macht sie bekannt und stellt sie aus.

In den mehr als 1100 Museen der Schweiz werden über 75 Millionen Ausstellungsstücke ausgestellt. Ein Drittel aller Schweizer Museen sind regionale und lokale Museen, die über die Vergangenheit der Regionen informieren. Ein weiteres Drittel der Museen teilen sich Kunstmuseen, technische Museen und historische Museen untereinander auf. Der Rest sind naturwissenschaftliche, archäologische und ethnografische Museen sowie alle anderen Museen. Dazu gehören auch einzigartige Museen wie das Froschmuseum, das Spieldosen- und Automatenmuseum oder das eine oder andere Schokoladenmuseum.

Etwa 72% der Schweizer Museen befinden sich im Gebiet der Deutschschweiz, etwa 20% in der französischsprachigen Schweiz und 8% in der italienischsprachigen Schweiz. Diese 8% Museen haben allerdings die höchste Dichte mit mehr als 25 Museen je 100'000 Einwohner.

Ja, in Verbindung mit dem Swiss Travel Pass bzw. dem Generalabonnement erhältst du den Museumspass. Auf dem gesamten Netz des Swiss Travel Systems reist du mit dem Swiss Travel Pass oder dem Swiss Travel Pass Flex für eine vereinbarte Anzahl von Tagen.

Darin enthalten sind:

  • Museumspass mit Zugang zu mehr als 500 Museen
  • 50 % Ermäßigung bei den meisten Bergbahnen
  • Er ist auch bei zahlreichen städtischen Verkehrsbetrieben gültig

Für Generalabonnements (GA) gelten die gleichen Vergünstigungen.