Lausanne - Top 19 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten 2024

4.7(75 Bewertungen)

8 Aktivitäten

10 Highlights in Lausanne

  • Die Stadt Lausanne liegt am Genfersee inmitten von Rebbergen und alten Schlössern.
  • Mit 500 Metern Höhenunterschied schmiegt sich die Stadt an Hänge und steht auf Hügeln. Diese wurden einst vom Rhonegletscher geformt.
  • Seit 2007 gehört die Region mit den malerischen Weinterrassen zum UNESCO Weltkulturerbe.
  • Lausanne ist seit 1994 Hauptstadt der Olympischen Bewegung. Der Hauptsitz des Internationalen Olympischen Komitees steht in Lausanne. Das interaktive Olympische Museum informiert über die Geschichte der grossen Sportspiele. Der 8000 m² grosse Olympische Park liegt auf mehreren Terrassen am Ufer des Genfersees.
  • Das ehemalige Industrieviertel “Flon” steht in angenehmem Kontrast zur jungen, kreativen und lebendigen Seite von Lausanne.
  • Die im 13. Jh. vollendete Kathedrale Notre Dame gilt als bedeutendes gotisches Bauwerk der Schweiz. Sie steht im Zentrum der Stadt und bietet vom Turm einen guten Blick über die Stadt und den See. Während der Nachtstunden ruft der Wächter die Zeit in die Stadt hinaus.
  • 3 grosse und zahlreiche kleine Theaterhäuser und Konzertsäle sind in Lausanne zu finden. Hier finden auch regelmässig Festivals und Tanzwettbewerbe statt.
  • Die einzige Metro der Schweiz fährt auf einer 6 km langen Strecke in Lausanne. Sie hat 14 Haltestellen und eine Höhendifferenz von 338 Metern. Die U-Bahnen fahren vollautomatisch und führerlos.
  • Badeplätze am Genfersee gibt es im Quartier Ouchy oder am Strand von Vidy.
  • Der Genfersee ist Europas grösster Binnensee und Lausanne die viertgrösste Stadt der Schweiz.

Lausanne ist eine lebendige, facettenreiche Stadt. Die einzigartige Landschaft, der Genfersee und die zahlreichen Wellnessangebote bieten auf der einen Seite Erholung. Auf der anderen Seite kannst du verschiedene Museen, Kultur- und Sportveranstaltungen entdecken und dich kulinarisch von einem breiten Angebot verwöhnen lassen.

Mit 140’000 Einwohnern gehört Lausanne zu den grösseren Städten in der Schweiz. Die Stadt ist dank ÖV und Métro sehr gut erschlossen. Lausanne gilt ebenfalls als Studentenstadt mit ausgezeichneten Ausbildungsmöglichkeiten. Das multikulturelle Flair und die Offenheit der Einwohner werden dich positiv überraschen.

Lausanne mit SeeBlick über Lausanne und den See (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme))
Lausanne WinterLausanne im Winter (Foto LT Laurent Kaczor Lausanne Tourisme)

Sehenswürdigkeiten in Lausanne

Lausanne bietet vor allem für Kultur- und Sportfans eine grosse Auswahl an Erlebnissen. Du kannst dich aber auch in einem der Parks entspannen oder auf Shoppingtour gehen.

Kathedrale Lausanne

Inmitten der Stadt befindet sich die imposante Kathedrale Notre Dame. Sie gilt als eines der bedeutendsten und schönsten Bauwerke der Gotik innerhalb der Schweiz und sogar über die Landesgrenzen hinaus. Ein besonderes Highlight ist die Fensterrose aus dem 13. Jahrhundert. Sie stellt die damals bekannte Welt und für uns heute das mittelalterliche Weltbild dar.

Nachts zwischen 22:00 Uhr und 02:00 Uhr ist es die Aufgabe des Wächters der Kathedrale, den Stadtbewohnern die Uhrzeit zuzurufen. Auch wenn nicht mehr vom Turm her über die Stadt gewacht wird, so wird diese über 600 Jahre alte Tradition noch gelebt.

Métro Lausanne

In Lausanne findest du die bis heute einzige Métro der Schweiz. Die Bahn fährt alle paar Minuten auf zwei verschiedenen Linien. Sie wird dabei komplett ferngesteuert und etwa zur Hälfte der Strecke unterirdisch geführt. Da Lausanne sehr hügelig ist, erleichtert dir die Métro das entdecken der Stadt erheblich.

Die beiden Bahnlinien M1 und M2 verbinden verschiedene Stationen und Quartiere innerhalb von Lausanne, so zum Beispiel den Hauptbahnhof, Ouchy und Flon, mit den zwei Nachbargemeinden Renens und Epalinges. Eine dritte Verbindung befindet sich in der Planung. Tickets können bequem über die SBB App oder an die jeweiligen Verkaufsautomaten bezogen werden.

Lausanne CathédraleLausanne Cathédrale (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)
LausanneLausanne (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)

Aquatis Lausanne

Das Aquatis befindet sich am Rande von Lausanne und gilt als das grösste Süsswasser Aquarium-Vivarium der Welt. Auf 3500 Quadratmetern laden 46 Aquarien, Terrarien und Vivarien zum Entdecken ein. Die Reise über fünf Kontinente von der Rhone im Wallis bis zum Amazonas in Südamerika, soll die Wichtigkeit und Aufgabe der verschiedenen Süsswasser-Ökosysteme aufzeigen.

Gleichzeitig bietet das Aquatis auch verschiedene pädagogische Workshops und Bildungsaktivitäten zur Sensibilisierung im Bereich der Ökologie an. So zum Beispiel Laborworkshops, Konferenzen und Sonderausstellungen.

Eintrittspreise Bis 6 Jahre: Gratis 6-15 Jahre: 19 CHF Ab 16 Jahren: 29 CHF

Für Familien und Gruppen sind Spezialtarife verfügbar.

16 Museen in Lausanne

Ob Film, Architektur, Geschichte, Zoologie oder Sport - in Lausanne findet sich wohl für jeden Besucher ein interessantes Museum. Die zahlreichen, wechselnden Ausstellungen locken somit auch die unterschiedlichsten Gäste in die Stadt am Genfersee.

  • Kantonales Kunstmuseum: Das Kantonale Kunstmuseum widmet sich ausschliesslich der Kunst und zeigt jedes Jahr mehrere, wechselnde Ausstellungen. Ergänzend finden jeweils Workshops und andere Veranstaltungen statt. Am ersten Samstag im Monat ist der Eintritt gratis.

  • Fondation de l’Hermitage: Oberhalb von Lausanne mit einer herrlichen Aussicht auf den Genfersee, befindet sich die Villa der Stiftung Hermitage. Die Stiftung ist verantwortlich für die Organisation der grossen, wechselnden Ausstellungen. Das nahe Restaurant L’esquisse lädt zum Brunch im angrenzenden Park ein.

  • Olympisches Museum: Das Museum im Stadtteil Ouchy ist auf interaktive Ausstellungen rund um die Olympischen Spiele spezialisiert. Modernste Technik ermöglicht ein einzigartiges, hautnahes Erlebnis.

Weitere Museen in Lausanne:

  • Kantonales Geologiemuseum
  • Kantonales Numismatisches Museum
  • Kantonales Zoologiemuseum
  • Kantonsmuseum für Archäologie und Geschichte
  • Römisches Museum Lausanne-Vidy
  • Collection de l’Art Brut: Kunstmuseum für autodidaktische Kunst mit ungewohnten Materialien und eigenwilligen Ausdrucksformen
  • Musée Bolo (Museum für Computerspiele)
  • Musée et jardins botaniques cantonaux de Lausanne
  • Musée historique Lausanne
  • Musée de design et d’arts appliqués contemporains MUDAC
  • Musée de l’Elysée
  • Musée de l’immigration
  • Musée de la main (im Centre hospitalier universitaire vaudois)

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Quartier Flon: Das ehemalige Industrieviertel hat sich in den letzten Jahren zu einem lebendigen Zentrum entwickelt. Hier wird gearbeitet, gelebt und eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten genossen.

  • Hafenviertel Ouchy: Das Quartier direkt an der Seepromenade lädt zum entspannten Verweilen und Staunen am Wasser oder in einem der verschiedenen Parks ein.

  • Parks: 350 Hektar an Parks und Gärten machen Lausanne zu einer der grünsten Städte weltweit und verzaubern Besucher und Einwohner gleichermassen.

  • Plateforme 10: Im ehemaligen Lokomotivdepot entsteht bis im Jahr 2022 das neue Kunstquartier mit drei Museen sowie verschiedenen Verpflegungs- und Erholungsangeboten.

  • Markttreppe: Die Markttreppe stammt in der heutigen Form aus dem 18. Jh. und verbindet die Kathedrale mit dem Place de la Palud. Diese gewundene und überdachte Holztreppe zählt zu den malerischsten Orten in Lausanne. Sie befindet sich neben einer sehr steilen gepflasterten Straße.

  • Rolex Learning Center: Das Rolex Learning Center sticht durch seine auffällige Architektur sofort ins Auge. Im Informationszentrum der Eidgenössisch Technischen Hochschule Lausanne befindet sich eine 6200 Quadratmeter grosse Bibliothek sowie Verpflegungs-, Schulungs- und Ausstellungsräumlichkeiten. Private Führungen können im Vorfeld gebucht werden.

Lausanne Sculpture Olimpia Sculpture Olimpia (Foto: Stramatakis Lausanne Tiourisme)
Lausanne Rolex Learning CenterRolex Learning Center (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)

Ausflugsziele in Lausanne

Lausanne bringt Entspannung, Genuss und aktives Erleben zusammen. Sowohl die Stadt als auch die einzigartige Natur, von der sie umgeben ist, bieten für Jeden das Passende.

Schifffahrt Genfersee

Praktische Transportmöglichkeit von A nach B oder als Auszeit mit Ausblick. Eine Schifffahrt auf dem grössten Binnensee Europas ist ein Erlebnis. Rund 40 Häfen steuern die Schiffe an den Schweizer und französischen Ufern an. So zum Beispiel das Schloss Chillon, Montreux oder Nyon.

Auf einer Rundfahrt kannst du auch geniessen. Ob auf einer Gourmetfahrt oder beim Familienausflug, für die kulinarische Begleitung ist gesorgt. Das Panorama sorgt dabei für den perfekten Rahmen. Du hast den Blick in die Alpen, auf die Weinberge und auf die verschiedenen Schlösser.

Swiss Activities Angebote:

Lavaux

Die terrassenförmig angelegten Rebberge oberhalb des Genfersees bieten sich als tolles Ausflugsziel zum geniessen an. Die imposanten Weingärten des Lavaux gehören zum UNESCO Welterbe und gelten als eine der schönsten Landschaften in der Schweiz. Zwischen Lausanne und Montreux findest du einen Lehrpfad, auf welchem du beim Wandern Wissenswertes über die Region lernst. Ergänzend hast du im gesamten Gebiet die Möglichkeit, die regionalen Produkte und den einheimischen Wein auch direkt zu degustieren.

Für die müden Beine fährt während der Sommermonate der Lavaux-Express (kleiner Zug auf Rädern). Als sportliche Alternative bietet sich eine Velotour mit fantastischem Ausblick auf den See und bis in die Alpen an.

Weitere Ausflugsziele

  • Schloss Chillon: Das romantische Schloss liegt direkt am See und bietet kulturelle Ausstellungen und Veranstaltungen, Workshops und einen Degustationsbereich für regionale Produkte.

  • Montreux: Die Stadt am Kopf des Genfersees ist bekannt für das jährlich stattfindende Jazz Festival, aber auch der Weihnachtsmarkt an der Seepromenade verspricht eine märchenhafte Atmosphäre.

  • Maison Cailler und Maison du Gruyères: Zwei typische Schweizer Spezialitäten lassen sich nur 45 min von Lausanne entfernt entdecken. Starte doch in Gruyère, besuche die Schaukäserei und wandere gemütlich über das Schloss bis nach Broc. Für den süssen Abschluss sorgt das Maison Cailler mit unzähligen Schokoladenvariationen.

Lausanne Lavaux UNESCO Weinterrassen Lavaux UNESCO Weinterrassen (Foto: Ivo Scholz MySwitzerland)
Lausanne Schifffahrt GenferseeSchifffahrt Genfersee (Foto: MySwitzerland)

Swiss Activities Tipps für Lausanne

Lausanne City Pass

Den City Pass gibt es für einen, zwei oder drei Tage. Der Pass gilt als Eintrittskarte für die vorgegebenen Basisangebote (z.B. das Olympische Museum oder die Kathedrale) und kann mit weiteren Optionen individuell ergänzt werden. Am einfachsten lässt sich der City Pass vorab online zusammenstellen und kaufen.

Mit dem Velo durch die Rebberge

Eine tolle Möglichkeit, die Region Lavaux individuell zu entdecken, ist mit dem Fahrrad. Auf der Strecke von Lausanne nach Montreux lernst du zudem Wissenswertes über die Region und die einzigartigen Weinterrassen. Die Rückreise ist mit dem Zug möglich und dauert knapp 20 min. Ganz besonders eindrücklich ist diese Route übrigens im Herbst, wenn sich die Reben gelb und rot verfärben.

Besuch im Bleu Lezard/Cave du Bleu

Das “Bistro” im Zentrum von Lausanne ist zu einem beliebten und angesagten Treffpunkt geworden. Mit verschiedenen Angeboten zieht das Lokal die unterschiedlichsten Gäste an. Dazu gehören reichhaltiger Sonntagsbrunch, einfaches Mittagessen, gemütlicher Kaffee am Nachmittag. Bar- und Clubbetrieb gibt es am Abend im Cave du Bleu. Die Location spiegelt Lausanne als lebendige, trendige, abwechslungsreiche und kreative Stadt.

Führung durch einen Weinkeller mit Degustation

In den Rebbergen rund um Lausanne gibt es unzählige Angebote. Dabei kannst du von Winzern mehr zu ihrer Arbeit erfahren und deren Weine degustieren. Verbinden lässt sich eine Degustation mit einem Brunch oder auch mit einem gehobenen Gourmet Dinner. Es hängt ganz von deinen Wünschen ab. Ein Highlight sind die “Tage der offenen Waadtländer Weinkeller” alljährlich im Mai oder Juni.

Restaurant de l’Hôtel de ville Crissier

Du möchtest dich im ganz besonderen Stil kulinarisch verwöhnen lassen? Das ist in einem der schweizweit nur 3 ausgezeichneten 3-Sterne-Restaurants möglich. Im “Restaurant de l’Hôtel de ville” in Crissier wird das Abendessen zum Erlebnis. Unter der Leitung des Küchenchefs Franck Giovannini wird eine kreative, gesunde und saisonale Küche auf höchstem Niveau angeboten. Eine Reservation vorab ist unumgänglich. Crissier liegt ca. 8 km ausserhalb von Lausanne.

Aktivitäten und Erlebnisse in Lausanne

Die Offenheit, Kreativität und Vielseitigkeit der Stadt spiegelt sich in den unterschiedlichen Freizeitaktivitäten, die du in Lausanne erleben kannst. Speziell das Wasser spielt eine grosse Rolle - ob in einem klassischen Freibad, der ausgedehnten Wellness Oase oder beim gemütlichen Zusammensein am oder auf dem Genfersee.

LausanneLausanne (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)
LausanneLauLausanne (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)sanne

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Lausanne zählen:

  • Escape Rooms und Escape Games
  • Stadtführungen
  • Wellness
  • Schwimmen und baden
  • Shopping
  • Eislaufen

Escape Room und Escape Game in Lausanne

Du magst es ganz besonders knifflig oder stehst doch eher auf ein spannendes Spiel mit ordentlichem Gruselfaktor? Ob mit der Familie oder Freunden, in Lausanne findest du eine grosse Anzahl von Escape Rooms zur Auswahl, sodass ihr bestimmt ein passendes Rätsel findet.

Die unterschiedlichen Anbieter in Lausanne:

  • Evade Game
  • 42nd Street
  • The Key
  • Lasered Lausanne
  • The Door

In unserem Escape Room Guide findest du zusätzliche Informationen zu den Anbietern und den Besonderheiten der jeweiligen Räume.

Ein Escape Game in Lausanne führt dich in die historische Altstadt von Lausanne. So lernst du auf unterhaltsame und spielerische Art die Stadt näher kennen.

Stadtführungen in Lausanne

Lausanne kannst du natürlich auf eigene Faust zu Fuss oder unterstützend mit der Métro entdecken. Jedoch bietet die Stadt eine breite Palette unterschiedlicher Führungen zu bestimmten Themen an. Wasser ist dein Element? Dann wäre die Führung “Rund ums Wasser” die richtige für dich. Oder interessierst du dich eher für die kulinarischen Schönheiten einer Region? So entdecke die Stadt auf der Tour “Sweet Lausanne”. Die Stadtführungen durch Lausanne sind sehr vielfältig.

Weitere Möglichkeiten, die Stadt zu entdecken:

  • Heli-Lausanne: Die Stadt auf einem Hubschrauberrundflug entdecken
  • Segway City-Tour: Geführt die Stadt mit dem Segway entdecken
  • Themen-Touren: Geführte Entdeckungsreise zu spannenden Themen (Olympische Hauptstadt, Lausanne unter freiem Himmel, Weine von Lausanne)
Lausanne AusblickLausanne Ausblick (Foto: Laurent Kaczor Lausanne Tourisme)
Lausanne Jetee de la Compagnie Jetee de la Compagnie (Foto: Lucas Girardet)

Wellness Lausanne

Der Kanton Waadt geniesst einen hervorragenden Ruf im Bereich Gesundheit, Wellness und Entspannung: Nebst Thermalbädern und Privatkliniken verfügt eine Vielzahl der Hotels über einen kleinen Wellnessbereich mit den üblichen Einrichtungen. Lausanne bietet dir jedoch auch die Möglichkeit, dich in einem Wellnesstempel so richtig verwöhnen zu lassen.

Drei ganz besondere Wellness-Erlebnisse:

  • Lausanne Palace Spa: Dieses SPA punktet mit einer hochmodernen Ausstattung und der Eleganz eines römischen Bades. Verschiedene Massagen, ein marokkanisches Hammam, ein Kraftraum, ein beheiztes Hallenbad mit Terrasse und einen Schönheitssalon findest du hier. Im Lausanne Palace Spa kannst du dich von A bis Z verwöhnen lassen.

  • Spa Cinq Mondes (Beau-Rivage Palace): Über 1500 Quadratmeter bieten pure Entspannung und zur Ruhe kommen. Bei den Behandlungen werden ausschliesslich natürliche Produkte verwendet. Auf tierische Produkte, Silikone und ähnliches wird verzichtet. Als Höhepunkt des Wellness Tempels gilt der Baum des Lebens im Patio (Innenhof).

  • Spa im Hotel Royal Savoy: Der topmoderne Spa Bereich bietet eine breite Palette an Entspannungsmöglichkeiten und Kosmetikanwendungen. Der Fitnessbereich ist 24 Stunden zugänglich. Einem entspannten Mädelstag steht zudem nichts im Wege: Im Royal Savoy gibt es eine speziell für Frauen reservierte Zone.

Schwimmen und baden in Lausanne

Wasser spielt in der gesamten Stadt Lausanne eine grosse Rolle. Nebst den verschiedenen Wellnesseinrichtungen, mangelt es auch nicht an Hallen- und Freibädern. Das Highlight für einen erfrischenden Sprung ins kühle Nass oder einen ausgiebigen Badetag, bildet aber natürlich der Genfersee.

Abkühlung und Entspannung versprechen:

  • Mon-Repos-Hallenbad: Die klassische Variante mit 25-Meter Schwimmbecken, Nichtschwimmerbereich und Planschbecken für die kleinen Gäste. Ab und an finden hier auch Sportveranstaltungen wie das 24-Stunden Schwimmen statt.

  • Bellerive-Plage-Freibad: Das Freibad liegt direkt am Ufer des Genfersees und ist vor allem im Sommer der Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Drei grosse Becken auf einem weitläufigen Areal bieten Badespass für Jung und Alt. An Spitzentagen versammeln sich im Freibad bis zu 8000 Personen.

  • Park Louis Bourget und Strand von Vidy: Der Park liegt am westlichen Ende von Lausanne und bietet den einzigen Naturstrand der Stadt. Du kannst am See entlang spazieren, ein Tretboot mieten, dich im kühlen See erfrischen und abends gemütlich im Park grillieren. Einem perfekten Sommer-Sonnen-Tag steht also nichts im Wege.

Lausanne AquatisLausanne Aquatis (Foto: Sedrik Nemeth Lausanne Tourisme)
Lausanne AquatisLausanne Aquatis (Foto: Sedrik Nemeth Lausanne Tourisme)

Shopping in Lausanne

Das Stadtzentrum von Lausanne bietet zahlreiche Shoppingmöglichkeiten. Von Souvenirshops, über regionale Märkte bis hin zu den Luxus Boutiquen gibt es in den unterschiedlichsten Segmenten viel zu entdecken.

Drei unterschiedliche Shopping Erlebnisse:

  • Palud Platz: Im Zentrum des Platzes mitten in der Fussgängerzone kannst du den ältesten Brunnen der Stadt bestaunen. Jeweils am Samstagmorgen findet auf dem gesamten Platz ein Bauernmarkt statt.
  • Flon: Das frühere Industrieviertel hat sich stark gewandelt und stellt mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und den gemütlichen Bistros ein beliebtes Shopping Quartier dar.
  • Rôtillon Quartier: Trendige Läden und kleine Boutiquen verstecken sich in den kleinen Gässchen des Rôtillon Quartiers. Das Viertel ist eines der Ältesten der Stadt und entzückt durch seine farbigen Häuser mit einem ganz besonderen Charme.
Lausanne Place de la Palud fontaine Place de la Palud fontaine (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)
Lausanne Rue de Bourg 7 Rue de Bourg 7 (Foto: Laurent Kaczor Lausanne Tourisme)

Eislaufen

Eislaufen gilt in Lausanne als beliebte Freizeitbeschäftigung. Dies ist ja auch nicht weiter verwunderlich, lässt sich der Wintersport doch optimal mit einem gemütlichen Zusammensein bei einem Fondueplausch verbinden.

Eislauf Möglichkeiten in Lausanne:

  • Montchoisi Eisbahn: In der Nähe des Olympischen Museums findest du auf dieser Kunsteisbahn zwei grosse Eisfelder vor (60x25m und 65x18m). Schlittschuhe kannst du vor Ort mieten und dich zwischendurch im Restaurant/der Bar mit Blick auf die Bahn aufwärmen.
  • Vaudoise Aréna: In der Vaudoise Aréna kannst du zum einen bei Sportveranstaltungen mitfiebern, zum andern dich selber auspowern. Insgesamt gibt es zwei Eishallen, eine Freiluftbahn, verschiedene Schwimmbecken, ein Fecht- sowie ein Tischtenniszentrum.
  • La Pontaise: Das Eisfeld unter freiem Himmel, ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Es liegt nahe beim Olympia Stadion nördlich vom Stadtzentrum.

Weitere Aktivitäten

Lausanne ist eine Stadt, in der du sehr unterschiedliche Aktivitäten entdecken wirst.

  • Stand up Paddle: Am Strand von Vidy zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, ein sogenanntes SUP zu mieten.
  • Skifahren in der Umgebung: Leysin und Les Paccots sind die beiden am nächsten gelegenen Skistationen (1 Std. 15 bzw. 50 min mit den ÖV / 60 bzw. 30 min mit dem Auto).
  • (Tret-)Bootfahren: Speziell in den warmen Sommermonaten bietet der See eine grosse Anzahl von Wassersportarten. Du kannst (mit einem entsprechenden Ausweis) ein Tret- oder Motorboot mieten oder eine Fahrt auf Wasserskiern oder einem Funtube unternehmen.
Lausanne SUPSUP (Foto: MySwitzerland)
Lausanne Eislaufbahn du FlonEislaufbahn du Flon im Stadtzemtrum (Foto: Valdemar Verissimo Lausanne Tourisme)

Events in Lausanne

In der Olympischen Hauptstadt finden natürlich in regelmässigen Abständen Sportveranstaltungen statt. Aber auch ausserhalb des aktiven Sektors ist das ganze Jahr über für Abwechslung gesorgt.

Wiederkehrende Events in Lausanne:

  • März: Während des Festivals Les Printemps de Sévelin finden verschiedene Workshops, Filmvorführungen und Vernissagen statt. Besuche eine der Tanzvorführungen und tauche ein in moderne Choreografien regionaler sowie internationaler Künstler.

  • März: Beim Urban Trail Lausanne werden zwei Varianten angeboten: Die klassische 18-Kilometer-Strecke und die anspruchsvollere 31-Kilometer-Route. Der Trail startet in der Abenddämmerung und findet in der Nacht in einer ganz besonderen Atmosphäre statt. Eine gute Stirnlampe ist daher ein absolutes Muss.

  • April: Das gemütliche Jazz Festival in Cully bringt den Besuchern den Frühling. Die Konzerte finden in den Gassen und Gewölben des kleinen Ortes inmitten des malerischen Lavaux statt und laden zum Geniessen ein.

  • Mai: Bei den Panathlon Family Days geht es darum, Jugendliche für neue Sportarten zu begeistern. Auf Voranmeldung können im Stade Olympique de la Pontaise 30 verschiedene Sportarten ausprobiert werden.

  • Juni: Entdecke die ausgezeichneten Weine des Kanton Waadt an den Tagen der offenen Weinkeller. Über 300 Weinkeller öffnen ihre Türen und laden zur Degustation ein. Reise am besten bequem mit den ÖV an und lasse dich kulinarisch verwöhnen.

  • Juli: Lausanne wird im Juli zum Etappenort der Tour de France. Passend zu diesem Anlass bietet die Stadt in diesem Zeitraum ergänzende Angebote rund um das Velo und den Fahrradsport an.

  • August: Die Athletissima gilt als DAS Sportereignis in Lausanne und zieht regelmässig bis zu 15’000 Besucher und Sportbegeisterte an. Der Event verspricht packende Momente mit den Schweizer und internationalen Leichtathletik Stars.

  • September: Im Quartier Ouchy direkt am See findet der Triathlon für Amateursportler/innen statt. Für Kinder und Jugendliche werden verkürzte Distanzen oder Familienläufe angeboten.

  • September: An der Equissima kommen internationale Reit- und Pferdebegeisterte sowie Top-Sportler zu einem einzigartigen Austausch zusammen. Neben klassischen Wettbewerben und Vorführungen wird zum Beispiel auch ein Ponyreiten für Kinder angeboten.

  • November: Das Jazzonze+ Festival findet an unterschiedlichen Orten statt und überrascht mit einer breiten Palette an Künstlern und teilweise auch kostenlosen Konzerten.

  • Dezember: Während drei Tagen unter dem Motto Pintes Ouvertes werden das Fondue und die Beizen gefeiert. Die Aktion wird von GastroVaud durchgeführt und erlaubt es dir, typische, regionale Produkte in ausgewählten Gastronomiebetrieben zu entdecken. Eine vorgängige Reservation wird vorausgesetzt.

Lausanne Festival de la  CitéFestival de la Cité (Foto: Marie Pugin MySwitzerland)
Lausanne Illuminarium Illuminarium (Foto: Illuminarium MySwitzerland)

Anreise nach Lausanne

Lausanne liegt am Genfersee im Südwesten der Schweiz und nahe der französischen Grenze. Die Stadt ist mit dem Auto, den ÖV und sogar von internationaler Seite über den Flughafen in Genf sehr gut erreichbar.

mit dem Auto

Lausanne erreichst du von Basel, Zürich, Bern und Genf aus am einfachsten über die Autobahn A1. Aus der Richtung des Kanton Wallis führt dich die A9 direkt ans Ziel am Genfersee.

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Bahnhof SBB in Lausanne gilt als wichtiger Verkehrsknotenpunkt in der Schweiz. Die Stadt ist somit sehr gut erschlossen - innerhalb des Landes und sogar via TGV-Linie bis nach Paris. Den Flughafen in Genf erreichst du mit einer direkten Verbindung nach gut 50 Minuten Zugfahrt. Die Métro Linien M1 und M2 kannst du innerhalb der Stadt bequem als ganz besonderes Transport Erlebnis nutzen.

Hotels in Lausanne

In Lausanne findest du auf jeden Fall eine passende Unterkunft. Von der modernen und doch einfach gehaltenen Jugendherberge bis zur luxuriösen 5-Sterne-Wellness-Oase ist für jeden Anlass etwas dabei.

Royal Savoy Lausanne

Das eindrückliche und sehr elegante 5-Sterne-Hotel gilt als Wahrzeichen von Lausanne. 1909 erbaut und zwischenzeitlich komplett renoviert, erzählt es den Gästen so manche Geschichte und besticht mit seinem einzigartigen Ambiente. Die weiteren Räumlichkeiten sowie der umliegende Park, werden für Seminare, private Anlässe und Hochzeiten zur Verfügung gestellt. Das “Spa du Royal” lädt auf 1500 Quadratmetern zur absoluten Entspannung ein.

Geeignet für Reisende mit einem gehobenen Budget, Brautpaare, Gäste die sich so richtig verwöhnen lassen möchten

Ibis Lausanne

Mitten im Stadtzentrum gelegen, erreichst du die Sehenswürdigkeiten, den Bahnhof sowie den Genfersee innert weniger Minuten. Mit dieser Lage ist es der ideale Ausgangspunkt, die Stadt sowie die gesamte Region zu entdecken. Das Hotel ist modern eingerichtet und verfügt über eine gute Ausstattung.

Geeignet für Städtereisende, Gäste mit einem tieferen bis mittleren Budget, Kurzaufenthalter

Jugendherberge Lausanne

Die Jugendherberge liegt etwas ausserhalb des Stadtzentrums, ist jedoch mit den ÖV oder dem Auto gut zu erreichen. Die einfachen und schlichten Räumlichkeiten werden ergänzt durch einen tollen Aussenbereich. Den See und tolle Bademöglichkeiten findest du in unmittelbarer Nähe am Strand von Vidy. Der ebenfalls nahe Park Louis Bourget lädt im Sommer zum grillen und verweilen bis spät in die Nacht ein.

Geeignet für unkomplizierte Reisende, Kurzaufenthalter, Junge und jung Gebliebene, Gruppen und Gäste mit tieferem Budget

Lausanne WeihnachtenWeihnachten (Foto: Régis Colombo Lausanne Tourisme)
Lausanne NachtNacht (Foto: Julien Dorol Lausanne Tourisme)

Restaurants in Lausanne

Der Kanton Waadt weist eine hohe Dichte an hochdekorierten Restaurants auf, was die Region besonders bei Feinschmeckern ganz besonders beliebt macht. Ebenso gut, wenn auch etwas herzhafter, isst du in einem typisch regionalen Gasthaus. Dort werden regionale Spezialitäten wie Lauch-Kartoffeleintopf, Käsegerichte oder eine Waadtländer Saucisson angeboten.

Restaurant Anne-Sophie Pic

Das Gourmet-Restaurant im Beau-Rivage Palace ist mit 2 Sternen und 18 Gault Millau Punkten, eines der Höchstdekorierten. Die Küchenchefin Anne-Sophie Pic steht für eine französische Küche mit Schweizer Einflüssen und Einbezug regionaler Produkte. Mit 75’000 sorgfältig gelagerten Weinflaschen gilt der Weinkeller des Beau-Rivage als einer der Bedeutendsten in ganz Europa. Für die passende Weinbegleitung zu einem sagenhaften Gaumenschmaus ist also definitiv gesorgt.

Geeignet für Gourmets, Geniesser, Kulinarik-Begeisterte mit einem gehobenen Budget

Le Chalet Suisse

Wie es der Name schon sagt, serviert das Restaurant eine klassische Schweizer Küche. Wunderschön gelegen etwas oberhalb der Stadt, bietet vor allem die Terrasse in den wärmeren Monaten einen wunderbaren Ausblick über Lausanne, den See, bis in die Berge. Der urchig eingerichtete Innenbereich verspricht andererseits in der kühleren Jahreszeit ein gemütliches Zusammensein. In der direkten Nachbarschaft kannst du die Fondation de l’Hermitage besuchen und durch den Park schlendern.

Geeignet für Gäste im mittleren Preissegment. Es hat eine tolle Aussicht, gemütliches Ambiente und klassische Schweizer Küche

Le Spot

In diesem Take Away wird das trendige ursprünglich hawaiianische Gericht “Poké Bowl” mit Schweizer Einflüssen und Produkten kreiert. Es werden stets vegetarische Varianten angeboten. Die Bowls kannst du mitnehmen und gemütlich am See oder einem anderen Ort deiner Wahl geniessen.

Geeignet für Take Away, die leichte und gesunde Verpflegung, die du individuell an den schönsten Orten der Stadt geniessen kannst

Lausanne ist eine weltoffene und international gemischte Stadt. Neben einer gemütlichen Altstadt und einem erholsamen Genfersee findest du gute Bildungsmöglichkeiten und sportliche Aktivitäten.

Fotorechte grosses Foto:

  • Régis Colombo Lausanne Tourisme

FAQ

  • Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es in Lausanne?
  • Welche Aktivitäten kann man in Lausanne unternehmen?