Engelberg

4.5(49 Bewertungen)

Das Klosterdorf Engelberg auf 1105 m.ü.M ist die grösste Sommer- und Winterdestination der Zentralschweiz. Verbunden ist die Ortschaft mit zwei grossen Ausflugsgebieten. Einerseits führt im Süden die Rotair Bahn zum Dreitausender Berggipfel Titlis, andererseits ist das sonnige Brunnigebiet im Norden gut erreichbar. Im Winter ist Engelberg bekannt für seine Freeride Strecken und im Sommer wird Wandern, Bergsteigen, Klettern, Golfen und Biken grossgeschrieben.

Engelberg Reiseführer

Mehr über Engelberg erfahren

In unseren Reiseführern Titlis und Brunni Engelberg liest du ausführliche Beschreibungen zu diesen Berggipfeln.

9 Highlights Engelberg

  • Der Titlis (3239 m ü. M.) liegt südlich von Engelberg. Er ist in weniger als einer halben Stunde Seilbahnfahrt von Engelberg erreicht.
  • Der Titlis-Gletscher bietet auch im Sommer winterliche Erlebnisse.
  • Der Gletschersee Trübsee (1764 m ü. M.) lockt vor allem Familien zum Sommerspass.
  • Weltcup Skispringen findet regelmässig am Wochenende vor Weihnachten in Engelberg statt
  • Das Brunni (1850 m ü. M.) ist ein sonniges bergiges Gebiet nördlich von Engelberg. Besonders beliebt sind der Brunni Härzlisee und die Brunnihüttli.
  • Im Brunni wird im Sommer gewandert und im Winter wandelt es sich in ein sonnenverwöhntes Wintersportgebiet.
  • 82 Pistenkilometer bietet das Skigebiet am Titlis, 8.5 Pistenkilometer gibt es am Brunni
  • über 12 Kilometer und 2000 Höhenmeter erstreckt sich die längste Abfahrt im Skigebiet des Titlis.
  • Engelberg ist von Luzern nur 43 Minuten Bahnfahrt entfernt
Härzlisee Brunnihüttli (Foto: Engelberg Titlis Tourismus) Härzlisee Brunnihüttli (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Titlis Gletscherpfad Grassenblick via Stotzig Egg(Foto: Titlis Bergbahnen) Titlis Gletscherpfad Grassenblick via Stotzig Egg(Foto: Titlis Bergbahnen)

Verpasse keine Aktivitäten mehr

Abonniere den Newsletter und erhalte Travel Tips, Ideen für deine Freizeit sowie passende Reiseführer aus der Schweiz.

Du kannst dich vom Newsletter jederzeit abmelden

Ausflugsziele Engelberg

Nur 43 Minuten Bahnfahrt trennen den Alpenort Engelberg von Luzern. Heute ist Engelberg ein beliebter Ausflugs- und Touristenort.

Titlis südlich von Engelberg

Im Süden Engelbergs werden der Dreitausender Titlis und sein Gletscher über die Rotair Gondelbahn erreicht. Sommer wie Winter sind am Titlis und am Gletschersee Trübsee vielfältige Aktivitäten möglich.

Anfahrt ab Engelberg

Von Engelberg aus kommst du in 22 Minuten zur Bergstation Titlis. Schon die Anfahrt mit der Bergbahn Titlis Rotair ist ein Erlebnis für sich: Sie dreht sich während der Fahrt um sich selbst. So hat jeder Gast die Möglichkeit, alle Seiten des Gletschers zu erleben. Mit dem Sessellift Ice Flyer erreichst du direkt den Gletscher.

Titlis Cliff Walk

Von der Bergstation des Ice Flyers gelangst du direkt auf den Titlis Cliff Walk. Das ist eine Hängebrücke, die dir auf einer Höhe von 3. 041 Metern einen Spaziergang über dem Gletscher erlaubt.

Gletschergrotte

Die Gletschergrotte erreichst du von der Bergstation der Rotair Bahn aus. Sie führt in zehn Metern Tiefe unter der Oberfläche des Gletschers entlang. Der Gang ist 150 Meter lang. Das Eis in der Höhle ist bis zu 5.000 Jahre alt, die Temperatur liegt konstant bei minus 1,5 Grad Celsius.

Gletschersee Trübsee

Besonders bei Familien beliebt ist der Gletschersee Trübsee. Sie kommen nicht nur zum Baden, Wandern und Fischen hierher. Rund um den See bieten der Trübsee Adventure Park, der Schmuggler & Säumer Weg und der Zipline Trübsee Flyer zusätzlichen Spass.

Titlis Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Titlis Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Titlis Cliff Walk (Foto: Titlis Bergbahnen)Titlis Cliff Walk (Foto: Titlis Bergbahnen)

Das Brunni nördlich von Engelberg

Das Brunni im Norden Engelbergs wird über die Luftseilbahn bis zur Mittelstation Rustis auf 1600 m ü. M. erreicht. Hier gibt es eine Sommerrodelbahn und einen Kinderspielplatz. Nimmst du den Sessellift ab Rustis, so bringt dieser dich an den Brunni Härzlisee. Hier steht auch die Brunnihüttli des Schweizer Alpen Clubs. Das Brunni mit seinen Südhängen wird auch als Engelbergs Sonnenseite bezeichnet.

Anfahrt ab Engelberg

Von Engelberg aus nimmst du zunächst die Luftseilbahn nach Ristis. Hier steigst du um in den Sessellift bis zur Brunnihütte. Der Härzlisee liegt direkt neben der Bergstation. Er ist auch als Wanderziel ab Engelberg oder Ristis gut erreichbar.

Brunni Härzlisee mit Kitzelpfad

Der Härzlisee liegt am Brunni auf 1.861 m.ü.M. sehr idyllisch. Den Namen hat er erhalten, weil seine Form an ein Herz erinnert. Familien umrunden ihn gern und geniessen bei der gemütlichen Wanderung das Bergpanorama. Rund um den See sind fünf Feuerstellen mit Sitzmöglichkeiten eingerichtet. Hier kannst du selbst grillieren. Wenn du das nicht möchtest, gibt es zwei Hütten mit Verpflegung am Härzlisee: Brunnihüttli und Chruiter Hüttli.

Neben dem kleinen Bergsee gibt es einen sogenannten Kitzelpfad. Dieser Barfussweg ist 220 Meter lang. Kieselsteine, Sand, Holzschnitzel und Wasser massieren die Füsse. Er beginnt und endet an der Kräuterhütte (Chruiter Hüttli) und ist von Juni bis Oktober geöffnet. Zusätzlich zum Kitzelpfad wurde auch ein Barfusswanderweg angelegt, der bis zur Hüttismatt ob Ristis führt.

Der Härzlisee wurde künstlich angelegt und dient als Wasserspeicher. Er spendet das Wasser, das im Winter zur Beschneiung der Skipisten erforderlich ist.

Bannalp und Bannalpsee

Der Bannalpsee ist ein Stausee auf 1586 m ü. M., der im Norden der Gebirgskette liegt. Du erreichst ihn auf Wanderrouten wie dem Walenpfad, die das Brunni und die Bannalp miteinander verbinden. Am Bannalpsee führen auch die Gebirgsrouten via Rot Grätli und Rugghubelhütte nach Engelberg (oder umgekehrt) vorbei. Die Bannalp selbst ist ein voralpines Hochtal. Es liegt auf 1600 bis 2800 m.ü.M. bei Oberrickenbach Wolfenschiessen.

Brunni Härzlisee Kitzelpfad (Foto: Brunni Bahnen Engelberg)Brunni Härzlisee Kitzelpfad (Foto: Brunni Bahnen Engelberg)
 Brunni Bannalpsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus) Brunni Bannalpsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Swiss Activities Tipps Engelberg

Diese Geheimtipps haben wir während unserer Recherche für euch zusammengetragen.

Tipp 1

In Engelberg fährt ein Gratis Bus die Bergbahnstationen und den Bahnhof Engelberg an. Du kannst an diversen Bushaltestellen zusteigen. So wird dein Urlaub ohne Auto völlig stressfrei. Der Bus fährt in mehreren Linien und kurzen Intervallen sowohl im Sommer als auch im Winter.

Tipp 2

Die Bannalp als voralpines Hochtal ist eher ruhig und für Erholungsuchende im Sommer wie im Winter noch ein Geheimtipp.

Tipp 3

Der Trübsee an der Titlis Mittelstation ist ein Dorado für aktive Familien. Die Zypline, der Adventure Park mit Jump Tower und Trampolin bieten viel Spass. Der Schmugglerpfad rund um den See (3.4 km) ist für kleinere Kinder besonders gut geeignet. Du kannst ihn auch mit einem Kinderwagen gut befahren. An der letzten Station (Säumerlager) findest du mehrere Picknickstellen.

Brunni Bannalp Walenpfad (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Brunni Bannalp Walenpfad (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Aktivitäten Engelberg

Rund um Engelberg hast du das ganze Jahr über sehr viele Möglichkeiten, um aktiv sein. Einige Aktivitäten kannst du sogar das ganze Jahr über ausüben.

Einige Aktivitäten kannst du das ganze Jahr über ausüben:

  • Klettergarten Bettlerstock
  • Gleitschirmfliegen am Brunni

Klettergarten Bettlerstock bei Engelberg

Den Klettergarten Bettlerstock (2100 m ü. M.) erreichst du ab der Bergstation des Sesselliftes Brunni. Über den weiss-blau markierten Wanderweg benötigst du dafür etwa 30 min. Der Klettergarten verfügt über zwei Routen, die beide von Januar bis Dezember geöffnet sind.

Die Südroute mit einem 70 Meter hohen Pfeiler aus rauem Kalkstein gilt als sehr schwierig. Sie erwärmt sich aber auch im Winter bei Sonneneinstrahlung schnell. Die Westroute ist mit 20-25 m Höhe einfacher.

Gleitschirmfliegen am Brunni

Für das Gleitschirmfliegen gibt es am Brunni drei Absprungstellen. Sie sind über die Luftseilbahn und den Sessellift erreichbar. Durch das Titlismassiv ist das Engelbergertal windgeschützt. Deshalb sind Wetter und Flugbedingungen hier an überdurchschnittlich vielen Tagen hervorragend.

Tandemflug Brunni (Foto: Mountain O´Clock)Tandemflug Brunni (Foto: Mountain O´Clock)
Tandemflug Brunni (Foto: Mountain O´Clock)Tandemflug Brunni (Foto: Mountain O´Clock)

Zu den Aktivitäten im Sommer gehören in Engelberg:

  • Wandern und Bergwandern
  • Trübsee Adventure und Schmuggler & Säumer
  • Zipline Trübsee Flyer
  • Sommerrodelbahn mit Alpenspielplatz am Brunni
  • Mountainbiken, Trotti Bike oder Devil Bike
  • Klettersteige, Klettergärten, Kletterstock Graustock
  • Rudern und Kajakfahren auf dem Trübsee

Wandern und Bergwandern in Engelberg

Im Sommer ist das Gebiet rund um Engelberg ein riesiges Wandergebiet. Ein neuer Barfusswanderweg wurde am Brunni auf der Strecke zwischen der Hüttismatt ob Ristis und dem Härzlisee angelegt. Er enthält elf Stellen, die zum Barfussgehen eingerichtet wurden. Bergschuhe benötigst du jedoch trotzdem für die Verbindungsstrecken. Die Gehzeit beträgt 30-45 Minuten.

Am und um den Titlis werden neben vier offiziellen Wanderwegen auch 20 offizielle Bergwanderwege gelistet. Ihre Länge variiert zwischen einer und knapp neun Stunden. Zu den leichten Wanderungen zählt der Weg von der Bergstation Ristis zur Brunnihütte am Härzlisee. Du kannst sie sogar mit dem Kinderwagen gehen.

Eine besonders schwere Wanderung ist dagegen der Gletscher Aufstieg vom Trübsee zum Titlis Gipfel. Du solltest die Tour am besten mit einem Bergführer unternehmen. Steigeisen und Pickel sind erforderlich.

Trübsee Adventure und Schmuggler & Säumer

Das Trübsee Adventure findest du an der Mittelstation der Titlis Achter Gondelbahn. Bis Mitte Oktober finden hier Aktivitäten wie BagJump, Trampoline2Bag, Hüpfburg, Slackline und Bike Pump Track statt. Guides stehen dir zur Unterstützung im Adventure Park zur Verfügung.

Die Erlebniswelt Schmuggler & Säumer am Trübsee ist in etwa einer Stunde durchlaufen. Sie umfasst einen Schmuggler-Spielplatz, ein Säumerlager mit Grillplatz und Rätsel, die auf dem Weg rund um den Trübsee zu lösen sind. Der bequeme Weg ist auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl befahrbar.

Zipline Trübsee Flyer

Die 500 m lange Zypline bringt dich nachmittags vom Berghaus Trübsee hinunter zum See. Du bist dabei angeschnallt und überwindest 40 Höhenmeter. Einmal Fliegen kostet 12 CHF.

Titlis Trübsee Slackline (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Titlis Trübsee Slackline (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Titlis Trübsee Feuerstelle (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Titlis Trübsee Feuerstelle (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Sommerrodelbahn mit Globis Alpenspielplatz am Brunni

Die 660 m lange Sommerrodelbahn im Ristis ist an trockenen Tagen von Frühling bis Herbst täglich geöffnet. An der Berglodge Ristis ist der Einstieg. Die Rodelbahn umrundet den 3000 m2 grossen Alpenspielplatz. Kinder ab acht Jahren dürfen allein fahren, jüngere Kinder benötigen eine mindestens 12 Jahre alte Begleitung.

In Globis Alpenspielplatz gibt es für die Kinder beispielsweise:

  • eine Murmeli Tunnelrutsche und zwei weitere Rutschen
  • einen kleinen Seilpark
  • ein Trampolin
  • eine Kletterwand
  • drei Wippen
  • drei Schaukeln
  • ein Alphüttli und eine Melkkuh
  • Globis Wildwasserwelt mit Pumpen und Kippen
  • zwei Karussells und ein Kletterkarussell
  • eine grosse Kletter- und Balancierlandschaft

Innerhalb des Spielplatzes findest du drei Feuerstellen mit je zehn Sitzplätzen. Holz ist vorhanden. Globi ist das Maskottchen von Brunni Engelberg. Globi Figuren sind am Brunni als Helfer für die Kinder präsent.

Schwimmen, Rudern und Kajakfahren bei Engelberg

Trübsee und Brunni Härzlisee laden zum Schwimmen, Rudern und Kajak fahren ein. Am Bootshaus Trübsee bekommst du Helm und Schwimmwesten. Hier kannst du auch einen Guide buchen. So kannst du auf dem See mit dem Kajak fahren und die Bergwelt geniessen. Badesachen und Wechselwäsche nicht vergessen.

Brunni Globi Alpenspielplatz Wasserspiele (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Brunni Globi Alpenspielplatz Wasserspiele (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Titlis Trübsee Rudern  (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Titlis Trübsee Rudern (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Mountainbiken, Trotti Bike oder Devil Bike

Mountainbike Touren sind sowohl am Titlis als auch im Brunni Gebiet sehr beliebt. Mountainbikes werden in Engelberg vermietet.

Am Titlis darf das Mountainbike mit der Bergbahn transportiert werden. Hier gibt es mindestens fünfzehn Touren in unterschiedlicher Schwierigkeit. Die Touren sind von Juni bis Oktober befahrbar.

Am Brunni kannst du einige Touren mit dem Mountainbike, aber auch mit dem Velo oder einem E-Bike fahren. Einfach ist die Anfahrt von Engelberg bis zur Rigidalalp via Ristis. Diese Strecke ist als Asphaltstrasse vorhanden. Ab Rigidalalp führt eine teilweise schwierige Schotterstrasse weiter. Der letzte Teil vor der Brunnihütte wird sehr steil. Die Brunni Gondelbahn nimmt zusammengeklappte Bikes mit. Mit dem Sessellift ist aber kein Transport von Bikes möglich.

Vier beliebte Touren:

  • 4-Seen Tour Engelberg: Engelberg–Trübsee–Jochpass–Engstlenalp–Tannalp–Melchsee-Frutt, 32 km Länge, schwierig, 920 Höhenmeter
  • Arnialp-Engelberg: 6 km Länge, leicht, 343 Höhenmeter
  • Brunnihütte Trail: Brunni Hütte SAC-Engelberg, 13.3 km, mittelschwer, 862 Höhenmeter
  • Stäfeli Trail: Brunni Hütte SAC-Engelberg, 9 km, mittelschwer, 394 Höhenmeter

Am Titlis kannst du auch mit dem Trotti-Bike (Mischung zwischen Bike und Trottinette) bergab fahren. Es besteht Helmpflicht, die Helme werden mit ausgeliehen. Trottibikes kannst du an der Zwischenstation Gerschnialp oder beim Restaurant Untertrübsee ausleihen. Nach der Fahrt gibst du sie an der Talstation der TITLIS Bergbahnen ab. Die Fahrt ist 3.5 km lang und überwindet 260 Höhenmeter. Trottibikes werden täglich (nur bei trockenem Wetter) zwischen Mai und Oktober ausgeliehen.

Ein Devil Bike oder Monster Bike hat besonders breite Reifen und fährt rasanter nach unten. Du kannst sie für die Strecke vom Jochpass nach Trübsee ausleihen. Die Fahrt dauert 15 min und überwindet 410 Höhenmeter.

Trotti Bike (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Trotti Bike (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Mountain Bike (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Mountain Bike (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Klettersteige, Klettergärten, Boulderspots

Rund um Engelberg findest du 8 Klettergärten, 6 Klettersteige, diverse Boulderspots und unzählige alpine Kletterrouten.

Ein teilweise schwierig zu bewältigender Klettersteig ist der Klettersteig Graustock am Titlis. Er beginnt am Berghaus Jochpass auf 2222 m ü. M. und bringt dich auf den 2661 Meter hohen Gipfel des Graustocks. Von hier aus hast du einen guten Blick auf den Titlis. Der Klettersteig ist nur im Sommer bis etwa Oktober zu begehen, danach werden die Drahtseile abgebaut.

Der Klettergarten Äbnet eignet sich sehr gut für Familien und Einsteiger.

Zum Bouldern stehen im Surenental 15 Felsblöcke mit 170 Routen bereit. Klettern ist auch im Sportingpark und im Seilpark Engelberg möglich. Der Seilpark steht an der Talstation der Fürenalp.

Schwierigkeitsgrad für Klettergärten, Klettersteige und Boulderrouten um Engelberg

TrailSchwierigkeitsgrad
Leitistein3c bis 5b
Graustock4c bis 7a
Wissberg4c bis 7a
Brunnihütte4a bis 5c
Schlänggen6a bis 8b
Äbnet4a bis 5c
Laucherenstock4c bis 7a
Ruchstock6a bis 7a
Titlis Südwand6a bis 7a
Bettlerstock4a bis 7a
Sättelistock5c bis 7a
Schlossberg5c bis 7a
Boulderrouten im Surenental4a bis 8b

Die Klettersteige Fürenwand und Brunnistöckli werden in Engelberg mit einer anderen Skala bewertet.

Der Klettersteig Brunnistöckli wird mit einer Schwierigkeit von K2 (leicht) auf der Skala von K1 bis K5 bewertet. Er ist für Einsteiger und Familien geeignet und enthält eine Hängebrücke als Highlight: 1,4 km Länge, 171 Höhenmeter, 1:10 Stunden. Oberhalb dieses Klettersteiges beginnt der mit K3 als mittelschwer eingestufte Klettersteig Rigidalstock.

Der Klettersteig Fürenwand wird auf dieser Skala mit K4 bis K5 (schwer) bewertet. Anfänger sollten hier nur mit Bergführer klettern: 6,2 km Länge, 775 Höhenmeter, 4:40 Stunden.

Da es verschiedene Schwierigkeitsgrade beim Klettern gibt, ist diese Umrechnungstabelle von Bergzeit hilfreich.

Die Kletterausrüstung kann in Engelberg im Dorfzentrum oder bei der Talstation des Titlis Xpress gemietet werden.

Brunni Klettersteig (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Brunni Klettersteig (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Klettersteig Rigidalstock (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Klettersteig Rigidalstock (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Skigebiete bei Engelberg

Das Skigebiet am Titlis liegt auf Höhen zwischen 1003 und 3020 m ü. M., am Brunni zwischen 1050 und 2040 m ü. M.

Akrivitäten in den Skigebieten:

  • Skifahren und Snowboarden (am Titlis bis Ende Mai), Globis Winterland Klostermatte und Yetipark am Brunni
  • Schlitteln, Rutschpark Trübsee, TitlisSnowXPark
  • Langlauf, Schneeschuhlaufen und Winterwandern
  • Avalanche Training Center und SnowEpic am Titlis

Skifahren und Snowboarden, Klostermatte und Yetipark

Im Winter kannst du am Titlis über 82 Pistenkilometer nutzen. Teilweise ist es sogar bis Ende Mai noch möglich, Ski zu fahren. Die längste Abfahrt geht über zwölf Kilometer und 2.000 Höhenmeter bis nach Engelberg hinunter. Für Kinder und Ungeübte finden sich an den tiefer gelegenen Hängen rund um Untertrübsee, Gerschnialp und Trübsee etwa 23,5 Kilometer leichte Abfahrten.

Schwierigkeit der 82 Pistenkilometer am Titlis

Schwierigkeitkm Pisten% ualer Anteil
leicht23.5 km29%
mittel45.5 km55%
schwer13.0 km16%

An der Brunni sind die 2 Kilometer von Klostermatte leicht abzufahren. Die Klostermatte ist zudem in der Zentralschweiz das führende Ski-Übungsgelände. Der Yetipark liegt hinter dem Restaurant Ristis. Er ist ein Übungsgelände zum Skifahren und Schlitteln für Kinder.

Schwierigkeit der 8.5 Pistenkilometer am Brunni

Schwierigkeitkm Pisten% ualer Anteil
leicht2 km24%
mittel4.6 km54%
schwer1.9 km22%

Auch die benötigte Ski- und Snowboardausrüstung kannst du ganz bequem vor Ort mieten.

Skifahren Skischulen Klostermatte Kinder (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Skifahren Skischulen Klostermatte Kinder (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Skifahren Titlis (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Skifahren Titlis (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Schlitteln, Rutschpark Trübsee, TitlisSnowXPark

Am Titlis führt eine 3.5 km lange Schlittelbahn 250 Höhenmeter nach unten. Beginnend an der Gerschnialp, führt sie durch den verschneiten Gerschniwald und endet in Engelberg.

Am Brunni beginnst du deine Schlitteltour am besten direkt an der Brunnihütte. Zwei Schlittelwege führen von hier 2.5 km hinunter auf die Ristis. Die Streke über Rinderbüel ist einfacher zu fahren.

Im Yeti-Kinderpark können klassische Rodel, Skigibel und Airboards inkl. Schoner und Helm ausgeliehen werden. Rodel kannst du auch an der Bergstation des Sesselliftes bei der Brunnihütte ausleihen.

Der Rutschpark Trübsee wird auch mit Balancer, Snowtube oder Zipfelbob befahren und im benachbarten SnowXPark kannst du eines der sechs e-Snowmobiles ausprobieren.

Titlis SnowXpark Snow Mobile (Foto: Titlis Bergbahnen)Titlis SnowXpark Snow Mobile (Foto: Titlis Bergbahnen)
Titlis Rutschpark Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Titlis Rutschpark Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Langlauf, Schneeschuhlaufen und Winterwandern

Ab Engelberg ist Langlauf auf mehreren Loipen im Tal möglich. Am Titlis ist die Gerschnialp-Loipe eine beliebte Langlauftour. Sie ist acht Kilometer lang und wird als leichte bis mittlere Tour eingestuft. Am Furggelenstock sind zwei Langlaufloipen des Brunni beliebt, die jeweils etwa in 3.5 Stunden bewältigt werden. Sie sind sechs bzw. neun Kilometer lang.

Du kannst Langlaufski und Ausrüstung in Engelberg mieten.

Schneeschuhlaufen

Am Brunni gibt es zwei offizielle und lawinensichere Schneeschuhtrails: Schönenboden-Trail Brunni: von Berglodge Ristis bis Ristis, 3.5 km, 2 Stunden, 170 Höhenmeter Riedalp-Trail: vom Ristis über Ruchweg und Riedalp zurück nach Ristis, 2.9 km, 1:30 Stunden, 130 Höhenmeter Auch am Titlis sind zwei offizielle Schneeschuhtrails vorhanden:

  • Gerschnialp-Untertrübsee-Trail: parallel zur Langlaufloipe ist der Weg gut gekennzeichnet, 4.2 km, 1:20 Stunden, 138 Höhenmeter
  • Obertrübsee-Trail: ab Berghotel Trübsee in Richtung Engelberg, Älplerseil und zurück, An- und Abreise erfolgen über die TITLIS-Xpress-Bahn zwischen Engelberg und Trübsee, 5.5 km, 2 bis 2.5 Stunden, 252 Höhenmeter

Schneeschuhe kannst du in Engelberg an der Talstation Titlis und im Dorf mieten.

Winterwandern

Die Sommer-Wanderwege können oft auch im Winter begangen werden. Dazu gehören jedenfalls die Wanderwege zwischen Ristis und Brunnihütte sowie Ristis und Engelberg. Am Titlis und rund um Engelberg gibt es Winterwanderwege auf rund 50 Kilometern.

Spezielle Winterwanderwege am Brunni und am Titlis:

  • Panoramaweg Rigidalalp mit Blick auf Titlis und Hahnen: 3 km, 1 Stunde, 265 Höhenmeter
  • Schneetandliweg Brunni: ab Berglodge Ristis entlang der rosafarbenen Wegschilder bis zum Ried und zurück zur Bergstation Ristis, 2.4 km, 0:45 Stunde, 130 Höhenmeter.
  • Gerschnialp–Untertrübsee: ab Hotel Bänklialp zur Gerschnialp und hinab nach Untertrübsee, 4.2 km, 1:45 Stunden, 304 Höhenmeter Aufstieg, 57 Höhenmeter Abstieg.
  • Rundweg Trübsee: ab Mittelstation der TITLIS Xpress-Bahn entlang der pinkfarbenen Wegweiser, 3.2 km, 1 Stunde, 28 Höhenmeter

Avalanche Training Center am Titlis

Im Winter wird bei Trübsee ein Lawinen-Trainingslager kostenlos angeboten. Auf der Schlächtismatt (Trübsee) können Teilnehmer unter realistischen Bedingungen die Suche mit dem Lawinenverschüttetensuchgerät üben.

Titlis Schneeschuhlaufen (Foto: Titlisbahnen)Titlis Schneeschuhlaufen (Foto: Titlisbahnen)
Titlis Schneeschuhlaufen (Foto: Titlisbahnen)Titlis Schneeschuhlaufen (Foto: Titlisbahnen)

Events Engelberg

In Engelberg ist immer etwas los. Im aktuellen Veranstaltungskalender sind die unterschiedlichen Events rund um Engelberg aufgeführt.

Nachtskifahren auf der Klostermatte, Nachtschlitteln und ein Nacht-Skilanglauf: die abendliche Stimmung ist unvergesslich. Bergbahnen und Hütten sind dafür selbstverständlich geöffnet. Du kannst auch Schneeschuhwandern, Snowtuben oder Winterwandern.

Auf Trübsee ist das regelmässige Trübsee Saturday Night Event schon legendär. Zwischen Weihnachten und Ostern findet es an jedem Samstagabend statt. Die Bergbahnen zwischen Engelberg und Trübsee fahren dann im Konvoi, immer 12 Gondeln hintereinander. Der Rutschpark Trübsee öffnet ebenso wie das Restaurant Lago Torbido, das Fonduestübli und die Trübsee Bar.

Ob Mafia-Dinner im Hotel Terrace, Early-Bird, Wildbeobachtung, StrongMan Run von Fisherman’s friend oder das Jahreskonzert der Musikgesellschaft: in Engelberg gibt es immer etwas zu erleben.

Titlis Events (Foto: Titlisbahnen)Titlis Events (Foto: Titlisbahnen)
Titlis Events (Foto: Titlisbahnen)Titlis Events (Foto: Titlisbahnen)

Hotels Engelberg

Für Übernachtungen stehen dir in Engelebrg etliche Hotels und Pensionen, aber auch Ferienwohnungen, zur Verfügung. Sogar ein religiöses Hotel ist in Engelberg zu finden. Das Hotel St. Josefshaus steht im Dorfkern von Engelberg und befindet sich im Besitz des Benediktinerklosters.

Jurtenberg

Wie wäre es mit einer Übernachtung in einer Jurte samt heißem Bad im Freien? Jurtenberg bietet Übernachtung für ein bis zwei Personen in der Jurte an. Dazu gehören ein Frühstückskorb und auf Wunsch auch ein Nachtessen. Im Winter wird auch Fondue oder Raclette serviert.

Berglodge Ristis

Nur mit der Luftseilbahn Engelberg-Ristis erreichbar ist die Berglodge Ristis. Der grosse Vorteil: sie steht mitten im Wander- und Skigebiet Brunni auf 1600 m.ü.M. Die schöne Aussicht auf den Titlis und die übrige umgebende Bergwelt kannst du dann auch am Morgen oder im Sonnenuntergang bewundern. Die Ski- und Schlittelpisten sind ebenso wie der Yetipark für Kinder in unmittelbarer Nähe der Lodge. Im Sommer hast du zur Sommerrodelbahn und dem Kinderspielplatz ebenfalls nur wenige Schritte zu gehen. Auch die Klettersteige beginnen in direkter Nähe. Die Lodge ist in erster Linie als Gruppenunterkunft geeignet. Es gibt 2 Vierbettzimmer, 3 Fünfbettzimmer und zwei Massenläger mit Gemeinschaftsbad. Abends wird das Restaurant exklusiv für Übernachtungsgäste oder angemeldete Gruppen geöffnet.

Brunni Berglodge Ristis (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Brunni Berglodge Ristis (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Jurtenberg (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Jurtenberg (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Restaurants Engelberg

Neben den Restaurants im Dorf Engelberg besitzt auch beinahe jedes Hotel ein eigenes Restaurant. Darüber hinaus findest du am Titlis und am Brunni einige Berghütten, die meist kleinere Speisen als Verpflegung am Berg anbieten.

Brunnihüttli am Härzlisee des Brunni

Das Brunnihüttli wird per Sessellift direkt erreicht. Es hat eine grosse Aussenterrasse. Hier kannst du auch übernachten. Während der Revisionszeiten der Brunni-Bahnen ist sie geschlossen, der Schutzraum steht aber immer offen. Es gehört zum Schweizer Alpenclub und bietet 32 Schlafplätze. Im Winter ist hier der Mittelpunkt des Wintersports, zumal auch Wintersportgeräte verliehen werden. Ein Schlittelweg startet direkt an der Hütte. In den anderen Monaten kannst du hier wandern, den Härzlisee umrunden oder den Kitzelpfad gehen. Unweit der Hütte befindet sich auch im Winter ein Startpunkt für Gleitschirmflieger. Hier beginnen im Sommer etliche Höhenwege und Klettertouren.

Chruiter Hüttli (Kräuter Hütte) am Härzlisee

Am Härzlisee steht auch die Kräuter Hütte. Sie ist im Sommer täglich von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Imbiss Stand bekommst du Snacks und Getränke (kalt und heiss). Hier wird auch Wurst und Brot zum Grillieren verkauft. Klettersteigsets kannst du hier mieten.

Alpstübli am Trübsee Titlis

Das Alpstübli liegt direkt am Trübsee und verfügt über eine grosse Sonnenterrasse. Hier gibt es in erster Linie Schweizer Spezialitäten, aber auch selbstgemachten Kuchen. Dieser ist besonders beliebt. Das Alpstübli öffnet im Sommer bis 17:15 Uhr. Im restlichen Jahr ist es generell geschlossen. Im Winter kannst du aber im Chässtübli ein selbstgemachtes Käsefondue erhalten.

Alpstübli Titlis Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Alpstübli Titlis Trübsee (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Härzlisee Brunnihüttli und Kräuterhütte (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Härzlisee Brunnihüttli und Kräuterhütte (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Anreise Engelberg

Engelberg liegt zentral in der Schweiz. Der Ort ist von überallher gut erreichbar, ob mit Öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem eigenen Auto.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Anreise nach Engelberg erfolgt mit der Zentralbahn aus Luzern in etwa 43 Minuten. Von Zürich aus dauert es etwa eine Stunde länger mit der Bahn. Eins schöne Variante ist die Kombination von Schiff und Bus oder Bahn. Dazu nimmst du von Luzern ein Schiff bis Beckenried. Von dort aus kommst du mit dem Bus 311 nach Stans. Ab Stans fährst du mit dem Zug/Bus nach Engelberg.

Innerhalb Engelberg fährt ein Gratisbus, der dich an alle Talstationen der Bahnen oder zum Bahnhof bringt. Er nennt sich Dorf Express, aber sechs weitere Buslinien bringen dich ebenfalls gratis im Winter und Sommer dorthin. Hier findest du den aktuellen Fahrplan.

Anreise mit dem Auto

Kommst du mit dem Auto, so benötigst du ab Zürich über Luzern etwa eine Stunde und zehn Minuten über die A4, A14 und A2. Mit der Ausfahrt nach Stans verlässt du die Autobahn und fährst auf der Kantonstrasse weiter. Parkplätze stehen in Engelberg kostenpflichtig zur Verfügung.

Zentralbahn  (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Zentralbahn (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)
Gratisbus (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)Gratisbus (Foto: Engelberg Titlis Tourismus)

Webcam Engelberg

Videos Engelberg

Skifahren in Engelberg Titlis mal anders

Biken Engelberg-Titlis

Klettern Engelberg-Titlis

900 Jahre Kloster Engelberg

FAQ

  • Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es in Engelberg?
  • Welche Aktivitäten kannst du in Engelberg unternehmen?