Stadt Basel

5.0(1 Bewertung)

Die Stadt Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich. Mit 40 Museen weist die Kulturstadt am Rhein die höchste Museumsdichte der Schweiz auf. Angefangen bei einer schmucken Altstadt über den legendären Basler Zoo zu moderner Architektur hat die Stadt einiges zu bieten. Namhafte Architekten wie Herzog und De Meuron und Mario Botta haben sich an dieser Uferstadt verewigt. Die grünen Trams prägen das Bild von Basel genau so wie die typischen Rheinfähren.

Was bietet Stadt Basel an

Stadt Basel Reiseführer

Mehr über Stadt Basel erfahren

6 Highlights Basel

  • Bestaune Kontraste zwischen historischen Bauwerken und moderner Architektur
  • Schlendere entlang des Rheins und über die Mittlere Brücke, welche die Stadtteile verbindet
  • Besuche eines der 40 Museen wie die Fondation Beyeler oder das Tinguely Museum
  • Erlebe eine einzigartige Fasnacht mit dem berühmten Morgestreich Geniesse Spezialitäten wie Magenbrot und Kartoffelpuffer im schönsten Weihnachtslicht auf dem Weihnachtsmarkt
  • Besuche Sehenswürdigkeiten wie das Basler Münster, das Rathaus, das Spalentor, die Messe Basel und die historische Altstadt
  • Entdecke die älteste und grösste Vergnügungsmesse der Schweiz. Zwei Wochen lang bietet die traditionelle Herbstmesse ab Ende Oktober jeweils Nervenkitzel und zahlreiche Spezialitäten für Feinschmecker.

Die Grossstadt Basel ist für ihre Kontraste bekannt. Hier ergänzen sich zeitgenössische Architektur und charmante historische Bauwerke. Das kosmopolitische Flair erkennst du hauptsächlich an den vielen Museen der Stadt. Dazu gehören das Kunstmuseum Basel mit der grössten öffentlichen Kunstsammlung der Schweiz und das weltberühmte Kunstmuseum Fondation Beyeler. Vierzig Museen verteilen sich insgesamt über die Stadt, was Basel zu einem der grössten Kulturzentren Europas macht.

Auch die Tradition ist in Basel lebendig. Die Basler Fasnacht ist die grösste Fasnacht der Schweiz und lockt jedes Jahr tausende Menschen, die die “drey scheenschte Dääg” miterleben möchten. Im Herbst findet die traditionelle Herbstmesse statt, gefolgt vom magischen Weihnachtsmarkt im Winter. In Basel wird es dir nie langweilig.

Dreiländerbrücke (Foto: Basel Tourismus)Dreiländerbrücke (Foto: Basel Tourismus)
 St Jacob Park (Foto: MySwitzerland) St Jacob Park (Foto: MySwitzerland)

Sehenswürdigkeiten Basel

In Basel treffen historische Bauten auf moderne Architektur. Diese ungewöhnliche Kombination ist in der ganzen Stadt präsent und macht das Sightseeing in der Stadt Basel besonders spannend.

Basler Münster

Ein wichtiges Wahrzeichen und die Hauptsehenswürdigkeit in Basel ist das Basler Münster. Der rote Sandstein, die bunten Dachziegel sowie die zwei schlanken Türme sind heutzutage Teil der Basler Skyline.

Die ehemalige Bischofskirche wurde über mehrere Jahrhunderte hinweg erbaut (1019-1500). Dadurch ist eine Mischung aus gotischem und romanischem Baustil zu erkennen. Auch das Grab von Erasmus von Rotterdam findest du im täglich geöffneten Münster.

Du hast auch die Möglichkeit, währen der Öffnungszeiten die Türme des Basler Münsters zu besteigen. Die 250 Stufentritte haben es in sich. Anschliessend wirst du aber mit einer fantastischen Aussicht auf die Stadt Basel belohnt.

Verpasse keine Aktivitäten mehr

Abonniere den Newsletter und erhalte Travel Tips, Ideen für deine Freizeit sowie passende Reiseführer aus der Schweiz.

Du kannst dich vom Newsletter jederzeit abmelden

Öffnungszeiten Basler Münster 2022

Zeitenmontags bis freitags (Uhr)samstags (Uhr)sonn- und feiertags (Uhr)
Sommerzeit10:00 - 17:0010:00 - 16:0011:30 - 17:00
Winterzeit11:00 - 16:0011:00 - 16:0011:30 - 16:00
Adventszeit11:00 - 18:0011:00 - 16:0011:30 - 16:00
Fasnacht11:00 - 14:0011:00 - 14:0011:00 - 14:00

An bestimmten Tagen ist das Münster geschlossen (z.B. 01.Januar, Karfreitag, 24. Dezember)

Münster (Foto; Basel Tourismus)Münster (Foto; Basel Tourismus)
Münster Innenhof (Foto; Basel Tourismus)Münster Innenhof (Foto; Basel Tourismus)

Die Altstadt von Basel

Das historische Zentrum der Stadt besteht aus der Altstadt Grossbasel und Kleinbasel auf der gegenüberliegenden Seite des Rheins. Basel ist eine der intaktesten Altstädte Europas und versteckt in ihren engen Gässchen jahrhundertealte Gebäude und über 300 Brunnen. Grossbasel gehörte zum Fürstbistum Basel und das Kleinbasel auf deutscher Seite war Teil des Konstanzer Bistums. Bereits Ende des 14. Jahrhunderts vereinigten sich beide Stadtteile zu einer Stadt.

Zu den wichtigsten Gebäuden innerhalb der Altstadt Kleinbasel gehören beispielsweise:

  • Badischer Bahnhof Basel
  • Theodorskirche
  • Kunstmuseum Tinguely
  • Cafe Spitz
  • ehemaliges Kartäuserkloster St. Margarethental

Einige wichtige Gebäude der Altstadt Grossbasel sind:

  • Martinskirche, Münster und Münsterplatz im Burgviertel
  • Barfüsserkirche und Barfüsserplatz
  • Peterskirche
  • Leonhardkirche

Zehn Brücken vereinen beide Teile der Altstadt miteinander. Besonders markant ist die alte Mittlere Rheinbrücke. Sie steht hier seit 1903 und ersetzte damals die aus dem 13. Jahrhundert stammende Rheinbrücke. Die alte Brücke diente bis in die Mitte des 17. Jh. übrigens als Hinrichtungsstätte. Am Käppeljoch wurden Verurteilte durch Ertrinken gerichtet. Konnten sie sich jedoch aus dem Wasser retten, waren sie begnadigt.

Die charmante Altstadt versteckt noch immer viele Geheimnisse und spannende Geschichten. Am besten schlenderst du zu Fuss durch die Gässchen und lässt dich überraschen. Eine Stadtführung mit Altstadtgeschichten ist auf jeden Fall lohnenswert.

Altstadt (Foto: My Switzerland)Altstadt (Foto: My Switzerland)
Altstadt Brunnen (Foto: Basel Tourismus)Altstadt Brunnen (Foto: Basel Tourismus)

Basler Rathaus

Am Basler Marktplatz findest du den Sitz der Basler Regierung und des Parlaments. Du erkennst die Häuser an ihrer auffallend roten Fassade, die mit kunstvoller Malerei geschmückt ist. Auch der Turm ist sehr eindrucksvoll. Das Rathaus wurde Anfang des 16. Jahrhunderts erbaut und seitdem immer wieder erweitert.

An Wochentagen ist der politische Mittelpunkt des Kantons für einen Besuch zugänglich. Die romantischen Arkaden des Turmes, der stilvolle Innenhof und das Ratszimmer sind der Grund, weswegen das Rathaus eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist.

Rathaus (Foto: Basel Tourismus)Rathaus (Foto: Basel Tourismus)
Rathaus  (Foto: Basel Tourismus)Rathaus (Foto: Basel Tourismus)

Messe Basel

Auch moderne Architektur ist in Basel sehenswert. Die Messe Basel, von Herzog & de Meuron entworfen, ist ein jüngeres Wahrzeichen der Stadt und architektonisch markant. In unmittelbarer Nähe der Innenstadt befinden sich die 25 modernen Konferenzräume auf einer Gesamtfläche von 141'000 Quadratmetern.

Besuchenswert ist aber vor allem der Eingang der Messe, die “City Lounge”, welche im öffentlichen Raum liegt. Das eindrucksvolle Loch in der Mitte wird als “Fenster zum Himmel” bezeichnet. Die Messe Basel erreichst du am besten mit den Tramlinien 1 und 2, welche direkt vor der Messe anhalten.

Roche-Türme

Das 2015 fertig gestellte Gebäude ist 178 m hoch und Sitz des Pharmakonzerns Roche Holding. Noch im Bau ist der grössere Roche-Turm 2 mit 205 m, welchem möglicherweise bald ein noch höherer Roche-Turm 3 folgen wird. Die Roche-Türme sind somit die höchsten Türme der Schweiz.

Von der Mittleren Brücke oder der Wettsteinbrücke aus sind die hohen Türme gut zu sehen. Sie stehen für die Modernisierung der Stadt Basel. Der Kontrast der charmanten Altstadt und der imposanten Türme ist besonders interessant zu beobachten.

Roche (Foto: Basel Tourismus)Roche (Foto: Basel Tourismus)
Messeturm von Morger & Degelo (Foto: Basel Tourismus)Messeturm von Morger & Degelo (Foto: Basel Tourismus)

Historisches Museum Basel

Das historische Museum besteht aus drei Ausstellungsorten: der Barfüsserkirche, dem Musikmuseum und dem Haus zum Kirschgarten. Der Eintritt kann einzeln oder zusammen als Kombi Ticket gekauft werden.

Das Museum der Barfüsserkirche ist vor allem auf kirchliche Kunstwerke ausgerichtet. Zu den Highlights gehören der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz. Auch das reiche archäologische Erbe der Region und Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit zählen zu den Ausstellungen.

Das Musikmuseum ist das grösste seiner Art in der Schweiz und umfasst 3300 Musikinstrumente. Gezeigt werden in drei Etagen europäische Musikinstrumente aus 5 Jahrhunderten. In 24 ehemaligen Gefängniszellen wurden Kabinette eingerichtet. Hier hast du die Möglichkeit, Musikbeispiele und Informationen über ein interaktives Bildschirmprogramm auszuwählen.

Im Haus zum Kirschgarten findest du ein Wohnmuseum mit Baseler Wohnräumen des 18. und 19. Jh. Ein weiteres Highlight dieses Museums ist eine Kabinettausstellung zu Scheich Ibrahim. Das Gebäude selbst entstand im 18. Jahrhundert. Es wurde für den Oberst und Seidenbandfabrikanten Johann Rudolf Burckhardt errichtet.

Eintrittspreise (CHF) Historisches Museum Basel 2022

Museumab 20 Jahreunter 20 Jahre (in Ausbildung unter 30 Jahre)
Barfüsserkirche158
Musikmuseum105
Haus im Kirschgarten105
alle 3 Häuser2010

Tipp: Am ersten Sonntag im Monat und wochentags in der letzten Stunde ist der Eintritt ins Historische Museum gratis.

Öffnungszeiten Historisches Museum Basel 2022

MuseumWochentageUhrzeit
Barfüsserkirchedienstags bis sonntags10 -17 Uhr
Musikmuseummittwochs bis sonntags11 -17 Uhr
Haus im Kirschgartenmittwochs bis sonntags11 -17 Uhr
Historisches Museum Barfüsserkirche (Foto: Basel Tourismus) Historisches Museum Barfüsserkirche (Foto: Basel Tourismus)
Historisches Museum Haus zum Kirchgarten (Foto: Basel Tourismus) Historisches Museum Haus zum Kirchgarten (Foto: Basel Tourismus)

Weitere Museen Basel

Die Kulturstadt Basel hat mit seinen über 40 Museen eine abwechslungsreiche Auswahl. Nicht alle können in einem Ausflug besucht werden doch ein paar sind ein Muss um Basel richtig zu erleben. Du kannst nicht alle Museen in einem einzigen Ausflug besuchen. Um Basel richtig zu erleben, solltest du aber einige von ihnen gesehen haben.

  • Kunstmuseum Basel: Im Kunstmuseum findest du die älteste öffentliche Kunstsammlung der Welt sowie abwechslungsreiche Sonderausstellungen.
  • Museum Tinguely: Jean Tinguely war mit Abstand einer der innovativsten Künstler der Schweiz. Das Museum beherbergt einen umfassenden Überblick seiner Werke.
  • Fondation Beyeler: Das Ehepaar Hildy und Ernst Beyeler dokumentieren über 300 Werke des 20. Jahrhunderts mit malerischen Aspekten von Monet und Van Gogh bis hin zu Picasso oder Warhol.
  • Kunsthalle Basel: Die Kunsthalle Basel beherbergt vielfältige, zeitgenössische Kunst seit der Gründung in 1872.
  • Vitra Design Museum: Als eines der führenden Design Museen der Welt werden jährlich zwei Wechselausstellungen präsentiert, welche die Beziehung zwischen Architektur, Kunst und Kultur vermitteln.
  • Antikenmuseum Basel: Hier erwarten dich verschiedene Sammlerstücke von 4000 v. Chr. bis 400 n. Chr. aus Ägypten, dem Vorderen Orient, Griechenland und Italien.
  • Naturhistorisches Museum Basel: Die faszinierende Welt der Natur, von der Entstehung der Erde über Dinosaurier bis zu der heutigen Zeit können in dieser Zeitreise entdeckt werden.
  • Museum der Kulturen Basel: Als eines der führenden ethnografischen Museen in Europa kannst du hier über 320’000 Objekte mit Artefakten welche die Vielfalt der menschlichen Lebensgestaltung spiegeln.
  • Spielzeug Welten Museum: Dies ist Museum etwas anderer Art mit der grössten Sammlung von Teddybären (2500) sowie zahlreichen Puppen, Puppenhäusern, Karussells und mehr.
  • Schweizerisches Architekturmuseum: Durch internationale und thematische Ausstellungen kannst du dich hier mit sozialpolitischen Themen auseinandersetzen und deine Sicht auf Urbanismus und Architektur entfalten.
  • Jüdisches Museum der Schweiz: Als erstes deutschsprachiges Jüdisches Museum im Jahre 1966 gegründet informiert es über die jahrhundertelange Unterdrückung der Juden und diskutiert über die jüdische Kultur in der Schweiz heutzutage.
  • Anatomisches Museum: Im Museum der Universität Basel findest zahlreiche Originalpräparate vom menschlichen Körper sowie ein Skelett aus dem Jahre 1543.
  • Basler Papiermühle: Erfahre alles über die Produktion von Papier von Hand geschöpft bis zum fertigen Buch in einer mittelalterlichen Papiermühle
  • Cartoonmuseum Basel: Einzigartig in der Schweiz wird hier in Wechselausstellungen ausschließlich narrative Kunst von Comics und Karikaturen ausgestellt.
Spielzeug Welten Museum (Foto: MySwitzerland)Spielzeug Welten Museum (Foto: MySwitzerland)
Historisches Museum (Foto: MySwitzerland)Historisches Museum (Foto: MySwitzerland)

Markthalle

Die in 1929 errichtete Markthalle ist nicht nur für ihre zahlreichen Essensstände und den Wochenmarkt bekannt. Auch eine beeindruckende Architektur kann innen bewundert werden. Die Markthalle bietet eine gemütliche Atmosphäre für eine kleine Pause mit regionalen Spezialitäten, Essensstände, Bars, kleine Shops und Sitzecken zum Entspannen.

Zoo Basel

Der Zoo Basel wurde im Jahr 1874 eröffnet und gilt als der älteste der Schweiz. Seitdem führt er das ganze Jahr lang Besucher durch die Vielfalt der Natur und der Tiere. Hier können insgesamt über 7500 Tiere und 540 Arten aus der ganzen Welt entdeckt werden. Highlights sind auf jeden Fall das Aquarium, die Seelöwenfütterung und das grosse Affenhaus.

Ausserdem liegt der “Zolli” im Zentrum der Stadt Basel und ist vom Bahnhof aus in nur 10 min zu Fuss erreichbar.

Preise Zoo Basel 2022

EintrittAlter (Jahre)Preis (CHF)
Kinder6-1510
Jugendliche16-2015
Erwachsene21-64/6521
Seniorenab 64/6519
IV-Bezieheralle19
Familien2 Erwachsene und eigene Kinder unter 2043

Weitere Sehenswürdigkeiten in Basel

Eine kleine Auswahl an weiteren Sehenswürdigkeiten in Basel:

  • Spalentor: Das imposanteste der drei Stadttore, welches von 1400 noch erhalten geblieben ist.
  • Tinguely Brunnen: Auf dem Theaterplatz steht die von Jean Tinguely erschaffene zehnteilige Maschinen Skulptur, welche als Wahrzeichen der Stadt gilt.
  • Pfalz: Der Pfalz ist die Terrasse hinter dem Münster, welche einen phantastischen Aussichtspunkt über Kleinbasel, den Rhein und den Schwarzwald bietet.
  • Mittlere Brücke: Die Mittlere Brücke verbindet Kleinbasel mit Grossbasel und gibt einen beeindruckenden Blick auf das Basler Münster und die Skyline.
Spalentor (Foto: Basel Tourismus)Spalentor (Foto: Basel Tourismus)
Zoo Antilopenhaus (Foto: MySwitzerland)Zoo Antilopenhaus (Foto: MySwitzerland)

Ausflugsziele rund um Basel

In der Umgebung der Stadt mangelt es nicht an spannenden Ausflugszielen für jedes Alter. Römische Ausgrabungen findest du etwa 10 km von Basel entfernt, wenn du entlang des Rheins in Richtung Rheinfelden fährst. Dazu kommen hübsche Aussichtspunkte, zu denen du fahren oder wandern kannst. Die Wasserfallen als Ausflugsziel erreichst du etwa 30 km südlich von Basel in 40 bis 50 min Fahrzeit mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln.

Augusta Raurica

In Augst liegt der grösste archäologische Park der Schweiz. Besonders spannend zu betrachten sind das imposante römische Theater und das Museum mit dem grössten Silberschatz der Spätantike. Hier kannst du auch den längsten begehbaren Abwasserkanal der römischen Zeit besuchen. Es ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie.

Die Augusta Raurica ist nicht nur für Besucher eine Fundgrube der Geschichte. Es ist heute noch eine der wichtigsten römischen Fundstätten der Schweiz. Täglich arbeiten etwa 60 Mitarbeiter daran, die Funde zu restaurieren und zu konservieren.

Die Aussenanlagen und den angeschlossenen Tierpark kannst du kostenlos besichtigen. Für das Museum wird ein Eintritt verlangt. Geöffnet ist das Augusta Raurica täglich 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Wichtigste Tarife Museum Augusta Raurica inkl. Römerhaus 2022

PersonenAlter bzw. VoraussetzungEintrittspreis (CHF)
Erwachsene> 18 Jahre8
Kinder/Jugendliche6-17 Jahre6
Schüler, Studentenbis 26 Jahre6
Kinder< 6 Jahre0
IV-Bezieher, Museumspass u.ä.0

Belchenfluh

In der Gemeinde Eptingen befindet sich der bekannteste Berg des Kantons Basel-Landschaft. Du erreichst ihn mit dem Auto über die A2 nach 38 km. Mit seinen 1099 m. ü. M. ist er der höchste Punkt auf dem Belchen und bietet eine phänomenale Aussicht auf die Alpen, die Vogesen und den Schwarzwald. Früher ein wichtiger Beobachtungsposten der Festung Hauenstein, ist der Belchenfluh heute eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region.

Am besten startest du über die am Südhang gelegene Militärstrasse des Ersten Weltkriegs, wo noch heute farbige Wandmalereien und Steingravuren an die Geschichte erinnern. Der letzte Abschnitt des Weges führt dich auf eine mit Geländer gesicherte Treppe bis zum Gipfel. Die einfache Wanderung ist für jedes Alter geeignet und dauert generell 2 bis 4 Stunden.

Weitere Ausflugsziele von Basel

  • Dreiländereck: Am geografischen Punkt an dem die Schweiz, Frankreich und Deutschland aufeinander treffen liegt das markante Dreiländereck-Gebäude.
  • Aquabasilea: Das Wasserbad mit Wellnessbereich bietet auf 13'000 m2 Entspannung und Badespass in teils tropischer Atmosphäre.
  • Rehberger-Weg: Über 5 km Länge verknüpft der Weg zwei Länder und ist ein schöner Spaziergang zwischen Riehen und Weil am Rhein.
  • Die Wasserfallen sind eine Region, die sich für verschiedenste Aktivitäten mit der Familie besonders gut eignet. Beispielsweise kannst du dir ein Trottinett auf den Wasserfallen ausleihen: Miete es bei der Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen und geniesse eine gemütliche oder rasante Fahrt durch das Tal mit frischer Bergluft und vielfältiger Fauna und Flora.
Augusta Raurica Mosaikenherstellung Museumstag (Foto: MySwitzerland)Augusta Raurica Mosaikenherstellung Museumstag (Foto: MySwitzerland)
Augusta Raurica szenisches Theater (Foto: MySwitzerland)Augusta Raurica szenisches Theater (Foto: MySwitzerland)

Swiss Activities Tipps Basel

Ricola Kräuterschaugarten Falls du Lust auf etwas Natur hast, schlagen wir dir die beliebte Wanderung entlang der Jurahöhen bis zum Trogberg vor, wo der Hauptsitz von Ricola liegt. Von Mai bis September geöffnet, kannst du nach der 1.5-stündigen Wanderung die 13 Ricola Kräuter kennenlernen und dabei die schöne Aussicht auf die Hohen Winde geniessen.

Läckerli Huus Die bekannteste Spezialität Basels ist bestimmt das Läckerli. Im Läckerli Huus in Frenkendorf erfährst du, wie du das lebkuchenartige Gebäck hergestellt wird und kannst dabei mit Blick auf die Gaststube die Köstlichkeiten probieren.

St. Alban Das Basler Quartier St. Alban ist ein echter Geheimtipp. Hier findest du liebevoll restaurierte Häuser, gemischt mit moderner Architektur. Durch die kleinen Kanäle, welche das Viertel durchziehen, wird es auch oft das “kleine Venedig” genannt.

Fährenfahrt Nicht nur zu Fuss oder mit dem “Trämli” kommst du in der Stadt von A nach B. Insgesamt gibt es auch 4 Fähren, welche dich bloss durch die Kraft der Strömung über den Fluss bringen und Grossbasel mit Kleinbasel verbinden. Halte Ausschau nach der St. Alban Fähre, St. Johann Fähre, Münster Fähre und Klingenthal Fähre

Fasnacht Erlebe in Februar oder März die “drey scheenste Dääg” Basels mit der dreitägigen Fasnacht. Der grösste Karneval der Schweiz zählt zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe und ist für viele der Höhepunkt des Jahres. Am Montag nach Aschermittwoch fällt der Startschuss schon um 4 Uhr morgens und wird von tausenden handbemalten Laternen begleitet.

Gästekarte Falls du in Basel oder Umgebung übernachtest, empfehlen wir dir sehr, nach der gratis BaselCard zu fragen. Damit kannst du gratis mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Du bekommst zudem viele Rabatte in Basler Museen, dem Zoo Basel oder für Personenschifffahrten.

Fähre (Foto: Basel Tourismus)Fähre (Foto: Basel Tourismus)
Läckerli Huus (Foto: Basel Tourismus)Läckerli Huus (Foto: Basel Tourismus)

Aktivitäten und Erlebnisse Basel

Basels Vielfältigkeit erkennt man auch durch die unzähligen Aktivitäten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sei es kulturell, kulinarisch oder sportlich, die Möglichkeiten sind endlos.

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Basel zählen:

  • Rheinschwimmen
  • Stadtführungen
  • Segway- oder E-Scooter Tour
  • Grand Casino Basel
  • Escape Games
  • Shopping, am besten in der Altstadt
  • Schlittschuhlaufen in der Kunsteisbahn Margarethen
  • Lasertag Basel: mit Weste und Phaser durch das Labyrinth auf 600 m2 Spielfläche
  • Wasserspass und Wellness im Aquabasilea
  • Wandern und Velofahren am Rhein und in umliegende Landschaften

Rheinschwimmen

Packe deine Kleider in den kleinen “Rhy Fisch” und lass dich durch die gemütliche Strömung des Rheins durch die Altstadt treiben. Dabei kannst du zum Ufer zurück, wann auch immer du willst. Deine Kleidung ist dank deines Schwimmsacks (in Form eines Fisches) trocken geblieben. Am besten steigst du ab dem Museum Tinguely ein, wo du im Sommer gut abkühlen und dich 2 km treiben lassen kannst.

Stadtführung Basel

Wie du wohl bemerkt hast, hat Basel sehr viel zu bieten. Um dir einen Überblick zu verschaffen und richtig in die Stadt einzutauchen, hilft eine der zahlreichen Stadtführungen in Basel. Ob eine klassische Stadtführung zur Geschichte der Stadt oder eine theatralische Führung in der Nacht, die Möglichkeiten sind gross. Lerne viel über Basler Traditionen, spannende Geschichten und entdecke versteckte Orte, die sonst niemand kennt.

In selbstgeführten Touren hast du die Möglichkeit, sowohl die kulinarische als auch die bierselige Seite der Stadt Basel kennenzulernen:

Segway Tour Basel

Müde vom vielen Gehen? Die schöne Altstadt kannst du auch mit dem Segway befahren. Auf einer geführten Segwaytour siehst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Münster, das Rathaus, das Tinguely Museum und andere historische Gebäude. Dabei erfährst du von deinem Stadtbegleiter alles über die Geschichte der Stadt Basel.

Ganz ähnlich wirst du die Tour mit einem E-Scooter erleben.

Escape Game Basel

Gerade bei schlechtem Wetter ist ein Escape Game eine lustige Aktivität für Familien und Gruppen. Eine Auswahl an Escape Games fehlt in Basel ganz bestimmt nicht. Erlebe spannenden Rätselspass mit Zeitdruck und spüre Verstecke und Geheimtüren auf bis du wieder frei bist. Je nach Escape Game ist die Schwierigkeit unterschiedlich. In der Regel sind diese aber auch für Kinder geeignet und erfordern keine körperliche Anstrengung.

Escape Games in Basel:

  • One Hour Escape
  • Room Escape Basel
  • Breakout Basel
  • Adventure Rooms Basel

Schifffahrt auf dem Rhein

Entdecke Basel und den Rhein aus einer etwas anderen Perspektive an Bord des Personenschiffes. Die Schiffe fahren ab Basel Schifflände und bringen dich entweder durch die urbane Seite (Hafenfahrt) oder durch das Herzen der Stadt (Stadtfahrt). Je nach Jahreszeit kannst du auf dem Schiff auch einen leckeren Brunch, Mittagessen oder Abendessen geniessen, oder in Ruhe die Aussicht betrachten.

  • Hafenfahrt (ca. 50 Minuten):

Kleinbasler Rheinufer – Klybeckquai – Rheinhafen – Dreiländereck – Dreiländerbrücke – Sicht auf Frankreich und Deutschland

  • Stadtfahrt (ca. 50 Minuten):

Grossbasler Rheinufer – Basler Münster – Roche-Turm – pittoreske Altstadthäuser – Museum Tinguely – Schleuse Birsfelden

Stadtführung selbstgeführt (Foto: Basel Tourismus)Stadtführung selbstgeführt (Foto: Basel Tourismus)
Rheinschwimmen (Foto: MySwitzerland)Rheinschwimmen (Foto: MySwitzerland)

Events in Basel

Im Sommer findet das Leben in Basel weitgehend im Freien statt. Es wird im Freien gefeiert, relaxt, Sport getrieben oder gearbeitet. Daher gibt es im Sommer auch die meisten Veranstaltungen im Freien. In dieser Zeit haben die Baseler Theater Sommerpause.

Einige Beispiele für Baseler Sommer Events

Die wichtigsten im Freien veranstalteten Sommer Events in Basel

  • IMFLUSS Festival Basel: Spätsommerabende mit bewegender Musik auf dem Floss am Rheinbord (2.5 Wochen im August)
  • Open Air Basel Polyfon Festival Basel (3 Tage August)
  • Summerblues Basel: s Glaibasler Bluesfescht auf 4 Bühnen (August)
  • Summer Stage Basel (letzte Woche im Juni)
  • Jazzfestival «Em Bebbi sy Jazz» (Mitte August)

Weitere Top-Veranstaltungen in Basel

Diese Veranstaltungen gehören zu den meist beachteten Veranstaltungen.

  • ART Basel mit mehr als 250 Künstlern, die ihre Kunst in der Messe und am Messeplatz ausstellen (4 Tage Mitte Juni)
  • Longines CHI Classics Basel: Weltklasse-Reitturnier (4 Tage Mitte Januar)
  • Swiss Indoors Basel: Tennisturnier im Endspurt auf die Londoner Weltmeisterschaft (letzte Oktoberwoche)
  • Basler Fasnacht (Februar oder März)
  • Basel Tattoo das zweitgrösste Militärmusikfestival der Welt mit Dudelsack, Blasmusik und folkloristischem Tanz. (9 Tage ab Mitte Juli)
  • Adventszauber in Basel mit
    • Adventskalender im Theater Basel,
    • Ausstellungen im Spielzeug Welten Museum und Museum der Kulturen,
    • spezielle Programme im Marionettentheater,
    • Basler Stadtlauf,
    • Gospelnacht im Basler Münster,
    • Lichtshows im Rathaus Innenhof,
    • Nikoläuse auf ihren Harleys
    • Weihnachtsvarieté Palazzo Colombino
  • Circus Festival Young Stage (4 Tage Mai)
  • Basler Herbstmesse (Ende Oktober bis Mitte November)
Fasnacht (Foto: Basel Tourismus)Fasnacht (Foto: Basel Tourismus)
Summer of Festivals (Foto MySwitzerland)Summer of Festivals (Foto MySwitzerland)

Anreise Basel

Basel liegt im Nordwesten der Schweiz und grenzt an Frankreich und Deutschland. Es liegt eingebettet zwischen der schweizerischen Jura Bergkette, dem deutschen Schwarzwald und den Vogesen im Elsass. Die Stadt Basel ist von allen Seiten gut erreichbar. Sei es mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Flugzeug oder sogar mit dem Schiff.

mit dem Auto

Die Stadt Basel ist mit dem Auto sehr einfach zu erreichen. Die Stadt liegt zwischen den Autobahnkreuzen Nord-Süd und Ost-West und ist gut mit Bern oder Zürich verbunden. Parken kannst du bei deinem Hotel oder in einem der zahlreichen Parkhäuser.

Ab Zürich benötigst du über die A3 etwa 1:30 Stunden bis Basel, ab Bern über A1 und A2 sind es etwa 1:15 Stunden.

Swiss Activities Tipp:

Falls du lieber nicht mit dem Auto in das Zentrum von Basel fahren möchtest, gibt es in der Agglomeration ein gutes Angebot an Park&Ride Möglichkeiten. Fahre zu einem nahegelegenen Bahnhof und parke dein Auto dort für einen Tag. Mit der S-Bahn fährst du gemütlich und ohne Stau ins Herzen der Stadt Basel.

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Am einfachsten gelangst du mit dem Zug nach Basel. Jede halbe Stunde findest du Direktzüge aus Bern, Zürich oder Luzern nach Basel. Auch von Deutschland oder Frankreich bringen dich mehrmals täglich Züge bis zum Hauptbahnhof. Die Anreisezeiten aus den genannten Schweizer Städten sind etwa gleichlang wie mit dem PKW.

In Basel gibt es zwei Bahnhöfe: den Bahnhof Basel SBB und den Bahnhof Basel Badischer Bahnhof. Letzterer befindet sich in Deutschland gleich über der Grenze. Wenn du also die Stadt Basel besuchen möchtest, ist der Bahnhof Basel SBB der Richtige für dich.

Hotels Basel

Du findest in der grossen Stadt Basel eine passende Unterkunft für jedes Budget und jede Präferenz.

GAIA Hotel

Im Vier-Sterne-Hotel GAIA liegt das Wohlbefinden der Gäste im Mittelpunkt. Das familiengeführte Hotel mit 86 Zimmer liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt und ist liebevoll und einzigartig dekoriert. Dazu bietet das GAIA Bio-Hotel einen gemütlichen Wellnessbereich sowie ein reichhaltiges Frühstück aus regionalen Produkten. Was das Hotel besonders macht ist der Wert auf Nachhaltigkeit und die Nutzung von ausschliesslich Bio-Produkten.

Geeignet für: Reisende mit gehobenen Budget mit einem Sinn für Design und Nachhaltigkeit

Motel One Basel

Das moderne Design-Hotel liegt im Zentrum der Basler Altstadt und bietet ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Im Hotel ist Kunst das Thema, welches die Einrichtung einzigartig macht. Ganz praktisch ist auch die One Lounge mit Arbeitsbereich, falls du während deiner Reise etwas arbeiten musst.

Geeignet für: Reisende mit mittlerem Budget, Reisende mit Haustieren, Digital Nomads

Jugendherberge Basel

Im malerischen St-Alban Quartier befindet sich eine günstigere Übernachtungsmöglichkeit in der preisgekrönten Jugendherberge. Die Herberge befindet sich in einem historischen Gebäude, ist aber stilvoll und modern eingerichtet. Dabei bist du in zentraler Lage der Altstadt, des Rheins und der legendären Basler Fasnacht.

Geeignet für: Reisende mit niedrigem Budget, Familien, Gruppen, Kurzaufenthalt

GAIA Hotel (Foto: Basel Tourismus)GAIA Hotel (Foto: Basel Tourismus)
Jugendherberge (Foto: Basel Tourismus)Jugendherberge (Foto: Basel Tourismus)

Restaurants Basel

In Basel kannst du hochwertige kulinarische Abwechslung geniessen. Ob Food-Court, Traditionelle Küche oder Gourmet, hier findest du auf jeden Fall dein Glück.

Cheval Blanc

Mit 3 Sternen im Guide Michelin und 19 Gault Millau-Punkten ist das Cheval Blanc eines der ersten 100 Restaurants der Welt. Aus den besten Zutaten kreiert der Chef Peter Knogl raffinierte Kreationen der französischen Haute Cuisine mit mediterranen und asiatischen Einflüssen. Bei schönem Wetter kann das Essen auf der idyllischen Terrasse am Ufer des Rheins genossen werden.

Spezielles: Französische Küche mit mediterranen und asiatischen Einflüssen, höheres Preissegment, Gourmet, idyllische Terrasse, am Ufer des Rheins gelegen

Brasserie Volkshaus Basel

Die Brasserie Volkshaus in Basel vereint Tradition mit Moderne. Der Innenraum wurde von Herzog & de Meuron gestaltet und bietet eine gemütliche Atmosphäre im urbanen Stil. Das Restaurant bietet vor allem schweizerische und europäische Küche. Die Brasserie bietet einfache Mittagsteller bis hin zu Filet de Boeuf und erfüllt sämtliche kulinarischen Wünsche.

Spezielles: Schweizerische, europäische Küche, zentral in der Altstadt gelegen, mittlere bis höhere Preisklasse, historisches Gebäude, gemütliches Ambiente, für Vegetarier und Veganer geeignet

Vapiano Basel

Das Vapiano Basel ist gemütlich eingerichtet und liegt zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs. Die Kette bietet frisch zubereitete Pasta, Pizza und Salat mit offener Küche. Perfekt für ein gutes Essen, das etwas schneller gehen soll.

Spezielles: tieferes Preissegment, italienische Küche, vegetarische und vegane Optionen, gut für Familien und Gruppen

Basel ist vorwiegend wegen seiner kulturellen Szene das ganze Jahr über einen Besuch wert. Doch die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen sorgen dafür, dass die Stadt für jeden Besucher etwas Interessantes zu bieten hat.

Webcam Basel

Videos Basel

Das perfekte Wochenende in Basel

SWF Fernsehen - Fahr mal hin - Basel - Kosmopolit am Rhein

Basler Geschichte in Kürze – Der Henker von Basel

Historisches Museum Basel – Musikmuseum

FAQ

  • Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es in der Stadt Basel?
  • Welche Aktivitäten kann man in der Stadt Basel unternehmen?