Swiss Travel Pass – lohnt es sich ihn zu kaufen?

0
651
Swiss Travel Pass 2020

Der im Sommer 2015 eingeführte Swiss Travel Pass ist bereits heute die begehrteste Karte des Alpenstaates. Es handelt sich dabei um ein All-in-one-Ticket, das die bisher getrennten Karten kombiniert und es ermöglicht, die landschaftlich schönsten Regionen des Landes kostenlos oder zu ermässigten Preisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden.

Der Swiss Pass bietet neben anderen Vergünstigungen unbegrenzte Fahrten mit Zug, Bus und Schiff an aufeinander folgenden Tagen. Er ist perfekt für diejenigen, die ein paar hundert Franken sparen möchten und die komplette Schweiz entdecken wollen.

 

Was ist im Swiss Pass inbegriffen?

Der Swiss Travel Pass bietet mehrere Vorteile. Vom unbegrenzten Gratis-Pendeln bis zu grosszügigen Ermässigungen bei Bergwanderungen – hier finden Sie alles, was ein Passinhaber geniesst:

  • Unbegrenzte Fahrten mit Bus, Straßenbahn, Schiff und Bahn
  • Kostenlose oder 50% ermässigte Fahrten in Premium-Panoramazügen wie Glacier Express
  • Bis zu 50% Rabatt auf den Verleih von E-Bikes an Bahnhöfen
  • Zugang zur unbegrenzten Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in über 90 Städten und Gemeinden
  • Freier Eintritt in über 500 Schweizer Museen
  • Bis zu 50% Ermässigung für Bergbahnen inklusive Stoos, Rigi und Stanserhorn
  • Bis zu 30% Ermässigung auf SBB RailAway
  • Kinder zwischen dem 6. und 16. Lebensjahr reisen in Begleitung von mindestens einem kartenbesitzenden Elternteil mit der kostenlosen Schweizer Familienkarte
  • Der Pass ist online als E-Ticket erhältlich, so dass er von überall und jederzeit leicht zugänglich ist.
  • Bestimmte grenzüberschreitende Busse und Züge, wie die EuroAirport-Bases in Frankreich und die Brig-Domodossola-Busse in Italien, akzeptieren den Pass und erlauben freie Fahrt

Was ist im Swiss Travel Pass nicht inbegriffen?

Jede Route, ob Eisenbahn oder Seilbahn, die nicht auf der Karte eingezeichnet ist, ist nicht enthalten. Dazu gehören zum Beispiel die Seilbahnen rund um St. Moritz. Die Ausnahmen sind aber eher selten. Das für Schiffe geltende Angebot gilt nicht für Sonderfahrten, wie z.B. die Dinner Cruise.

 

Wie viel kostet der Swiss Travel Pass?

Der Preis ist je nach Art und Dauer der Reservierung unterschiedlich. Die Reisenden können zwischen 3, 4, 8 und 15 aufeinander folgenden Reisetagen wählen. Nachfolgend finden Sie die Swiss Pass-Preise in CHF für die jeweilige Dauer.

Swiss Pass 3 Tage Preis

  • Erwachsene 1. Klasse – 369,00
  • Jugendliche (16-25) – 315.00
  • für Erwachsene 2. Klasse – 232,00
  • Jugendliche (16-25) – 198.00

Swiss Pass 4 Tage Preis

  • Erwachsene 1. Klasse – 447,00
  • Jugendliche (16-25) – 381.00
  • Erwachsene 2. Klasse – 281,00
  • Jugendliche (16-25) – 240.00

Swiss Pass 8 Tage Preis

  • Erwachsene 1. Klasse – 663,00
  • Jugendliche (16-25) – 556.00
  • Erwachsene 2. Klasse – 481,00
  • Jugendliche (16-25) – 357.00

Swiss Pass 15 Tage Preis

  • Erwachsene 1. Klasse – 810,00
  • Jugendliche (16-25) – 692,00
  • Erwachsene 2. Klasse – 513,00
  • Jugendliche (16-25) – 439.00

Wie kaufe ich den Swiss Travel Pass?

Der Pass ist an den Serviceschaltern in Schweizer Bahnhöfen erhältlich, oder, noch bequemer, Sie können den Swiss Travel Pass online kaufen. Die PDF-Datei des online gekauften Passes wird Ihnen in der registrierten E-Mail zur Verfügung gestellt, so dass Sie den Swiss Pass problemlos aktivieren können. Sie können den Swiss Pass entweder zu Hause ausdrucken oder zur sicheren Aufbewahrung im Mobiltelefon speichern.

Halten Sie beim Kauf der Schweizer Karte Ihre Passnummer bereit. Sie müssen auch das Datum des Beginns der Nutzung des Passes, das Alter der mit Ihnen reisenden Personen und die Art der Reservierungen, die Sie vornehmen würden (1. oder 2. Klasse), angeben.

Die Karte kommt auch auf verschiedenen Wegen an. Wenn Sie sich für den Erhalt des PDF-Formulars entscheiden, ist die Zustellung der Karte kostenlos. Wenn Sie ihn jedoch am Flughafen Zürich, Basel oder Genf abholen, kostet er 14.69 CHF. Der Kurierdienst kostet zwischen 11.84 CHF und 44.12 CHF, je nach Bestimmungsort und Zustelloption (regulär oder Swiss Express).

Welchen Weg Sie auch wählen – online oder gedruckt – der Swiss Pass wird mit der Gültigkeitskarte geliefert. Sie zeigt Ihnen alle Züge, Busse, Schiffe, Seilbahnen, Bergbahnen und die Gebiete, in denen der Pass gültig ist.

Lohnt sich der Swiss Travel Pass?

Betrachtet man den Rabatt, den der Pass bietet, stellt sich heraus, dass er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die landschaftlich reizvollen Züge und Kabel sind viel teurer, wenn man sie einzeln bezahlt. Der STP macht sich jedoch leicht bezahlt und lässt Sie die atemberaubende Schweizer Landschaft zu einem vergleichsweise viel günstigeren Preis geniessen. Um es einfach auszudrücken: Wenn Sie denken „ist der Schweizer Reisepass es wert„, dann wissen Sie, dass die Antwort darauf ja lautet.

Beachten Sie, dass je länger Sie in der Schweiz bleiben, desto günstiger wird der STP sein. Wenn Sie sich 3-5 Tage in der Schweiz aufhalten, müssen Sie möglicherweise selbst nachrechnen, um Ihre beste Option zu bestimmen. Wenn Sie jedoch länger als 6 Tage in der Schweiz bleiben und als Transportmittel den Zug auswählen, dann ist der 8-Tage Swiss Travel Pass ein ausgezeichnetes Angebot.

Wenn Sie auf der Suche nach Nervenkitzel sind und die Schweiz speziell wegen ihrer dramatischen Aussichtspunkte besuchen, dann könnte es sich für Sie lohnen, allein auf dem Schilthorn pauschal 50% und auf dem Jungfraujoch 25% Rabatt zu erhalten.

Mit dem Pass kommen auch Flexibilität und zusätzliche Zeit. Kein Warten mehr auf den Transport – Sie können auf jeden Zug, jeden Bus, die meisten Schiffe und Seilbahnen aufspringen. Sie müssen sich auch nicht mehr darum kümmern, an jedem Schalter Fahrkarten zu kaufen. Kurz gesagt: Sie sparen Zeit und Geld für die Entdeckung der Schweiz.

Wie funktioniert der öffentliche Verkehr in der Schweiz?

Bekannt als eines der besten, pünktlichsten und sichersten öffentlichen Verkehrsmittel: die Schweizerischen Bundesbahnen. Das gesamte Netz besteht aus Bussen, Zügen, Straßenbahnen und Booten. Sie decken die ganze Schweiz ab, sei es eine städtische Stadt oder ein Dorf auf dem Land. Allein die Eisenbahn legt über 5’000 km zurück, wovon sich rund 60% im Besitz der staatlichen Verkehrsbetriebe SBB, CFF (auf Französisch: CFF) und FFS (auf Italienisch: FFS) befinden.

Mit einem so umfangreichen öffentlichen Verkehrssystem wird es bequem und einfach, sich ohne Auto fortzubewegen. Zusätzlich zu den üblichen Pendelmöglichkeiten gibt es im ganzen Land auch Fahrradrouten und einen E-Bike-Verleih. Ob Bus oder Schiff, Zug oder Tram, Seilbahn oder Fahrrad, alle Teile des Schweizer Verkehrssystems sind gut organisiert. Aktuelle Informationen wie zum Beispiel Fahrpläne sind für Touristen online leicht zugänglich.

Durch die strategische Lage des Alpenstaates in Mitteleuropa sind Ziele auf dem ganzen Kontinent auf Straße, Schiene oder in der Luft leicht zu erreichen. Ein Tagesausflug nach Italien, Frankreich oder Spanien sind alles Optionen, die Sie mit dem gut ausgebauten öffentlichen Verkehr der Schweiz in Betracht ziehen können. Die Gratisfahrten, die STP anbietet, machen diese Option zusätzlich superbequem.

Im Folgenden werden weitere Gründe genannt, die den öffentlichen Verkehr in der Schweiz zu einer Option für alle machen.

  • Gleiche Reise, gleiche Fahrkarte. Die Fahrt auf einer bestimmten Strecke kostet gleich viel, unabhängig davon, welche Gesellschaft den Zug oder Bus betreibt. Wenn Sie also von Zürich nach Zermatt reisen, aber auf halber Strecke von einem von der SBB betriebenen Zug auf einen von der MGB betriebenen Zug umsteigen, deckt ein einziges Ticket beide Fahrten ab.
  • Gleiches Ticket, andere Mittel. Der obige Punkt gilt auch für verschiedene Verkehrsmittel. Selbst wenn Sie vom Zug in einen Bus umsteigen, gilt eine Fahrkarte für die gesamte Reise.
  • Flexible Tickets, mit denen Sie zu Ihren Bedingungen reisen können. Fahrausweise in der Schweiz sind für einen bestimmten Zeitraum und nicht für eine bestimmte Dienstleistung gültig. Wenn Sie eine Fahrkarte von Zürich nach Zermatt kaufen, können Sie innerhalb dieser Gültigkeitsdauer jederzeit jeden Zug nehmen. Es bedeutet auch, dass Sie aus dem Zug aussteigen und die Reise später wieder aufnehmen können.
  • Ein Ticket für jeden Bedarf. Im öffentlichen Verkehrsnetz der Schweiz gibt es eine Vielzahl von Fahrausweisen, aus denen Sie wählen können. Wenn Sie in Städten unterwegs sind, aber unregelmässig, dann sind Sie mit dem Point-to-Point Ticket gut abgesichert. Wenn Sie eine Gruppe von 10 oder mehr Personen sind, ist das Gruppenreiseticket vielleicht das Richtige für Sie. Es gibt auch Zonenfahrkarten, Sparbillette, 1-Tages-Fahrkarten und mehr.

Alternativen zum Swiss Travel Pass

STP ist einer von mehreren Pässen, die für Touristen in der Schweiz erhältlich sind. Wenn Sie noch unsicher sind, schauen Sie sich andere verfügbare Optionen an, darunter

  • Swiss Travel Pass Flex: Mit dem Flex-Ticket können Sie den Pass während eines Monats an den Tagen Ihrer Wahl nutzen. Im Gegensatz zum Standard-STP ist die Nutzung nicht auf aufeinanderfolgende Tage beschränkt.
  • Schweizer Halbtax-Abo: Das Halbtax-Abo ist ideal für Kurzreisen. Es garantiert eine Reduktion des Reisepreises um 50%, ist um einiges günstiger als das Standard-STP. Kinder reisen mit Halbtax-Abonnenten gratis.
  • Schweizer Pass für Jugendliche: Das Jugendticket ist gültig für Personen zwischen 16 und 25 Jahren und bietet neben den gleichen Vorteilen wie der Swiss Pass zusätzlich 15% Ermässigung auf die Erwachsenenpreise.

Unser Fazit

Der Swiss Travel Pass ist für jeden Touristen geeignet, welcher sich auf eigene Faust die Schweiz entdecken möchte und soviel wie möglich sehen möchte. Zudem sparen Sie gegenüber normalen Tickets Geld und müssen nicht jedesmal ein Ticket kaufen. Die Vergünstigungen sowie Gratiseintritte runden das Angebot ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here