Niederwil

Niederwil liegt nahe Lenzburg in der Region Aargau. Der Ort zieht sich am linken Ufer der Reuss entlang und gehört zum Bezirk Bremgarten. Zu den schützenswerten Kulturgütern gehören die katholische St Martinskirche und das frühere Zisterzienserkloster Gnadenthal. Die Kirche entstand spätestens im 11. Jahrhundert auf den Ruinen eines römischen Gutshofes. Das Kloster entstand Ende des 13. Jahrhunderts am Ufer der Reuss und war lange Zeit ein Wallfahrtsort. Heute befinden sich darin ein Museum und ein Pflegeheim für Demenzkranke mit eigenem Tierpark. In der Umgebung wurden Funde aus der Jungsteinzeit entdeckt. Auch Grabhügel aus der Bronzezeit gibt es hier.

Was bietet Niederwil an