back img

Zürich - Zentrum für Kultur, Finanzen und Bildung

Travel Guide

Zürich ist mit rund 420000 Einwohnern die grösste Stadt der Schweiz und internationaler Verkehrsknotenpunkt. Gleichzeitig sind hier der grösste Finanzplatz und die grössten Universitäten der Schweiz zu finden. Zürich gehört zu den Städten mit der weltweit höchsten Lebensqualität.

Webcam

Webcam

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Zürich

Jährlich zieht es Millionen von Besuchern nach Zürich, welche die bezaubernde mittelalterliche Altstadt, den tiefblauen Zürichsee und die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen besuchen oder Ausflüge unternehmen.

Zürich schläft auch bei Nacht kaum und so dürfen sich Nachtschwärmer über ein aufregendes Nachtleben in mehr als 500 legendären Bars, Diskotheken und Nachtclubs freuen.

Stadtführungen Zürich

Am besten lernst du die quirlige Schweizer Metropole kennen, wenn du an einer geführten Tour durch Zürich mit einem Local Guide teilnimmst. Dieser kennt die schönsten Orte und so manche Geheimtipps auch abseits der üblichen Touristenpfade.

Während einer Themenführung entdeckst du nicht nur die wunderschöne mittelalterliche Altstadt und die bekanntesten Top Sehenswürdigkeiten in Zürich, sondern bekommst auch Erklärungen zu den Besonderheiten der 22 Stadtquartiere, in die Zürich eingeteilt wird, zu den idyllischen Gartenterrassen am Zürichsee oder zu den neuesten Food-Trends in der Stadt.

Wer nicht so gerne zu Fuss unterwegs ist, kann an einer geführten E-Scooter-Tour in Zürich oder an einer geführten Segway-Tour durch Zürich teilnehmen. Der Abfahrtsort und die Route werden individuell auf die Wünsche der Teilnehmer angepasst.

Ohne Anstrengung erkundest du mit den elektrisch angetriebenen Trottinetts das Szene-Quartier West-Zürich. Du besuchst die zahlreichen Genuss-Shops, wo regionale Produkte verkauft werden, oder du durchstreifst die prachtvollen Gärten und Parks der Grossstadt.

Ganz bequem erlebst du die Stadtführung in einem Reisebus oder E-Tuk-Tuk. Zur Abrundung des Erlebnisses kannst du dich anschliessend an die Stadtrundfahrt über ein typisches Käsefondue mit Wein freuen.

Für süsse Geniesser kann das auch eine anschliessende Schokoladen-Degustation sein. Auch Stadttouren mit dem Fahrrad werden immer beliebter. Im ganzen Kanton Zürich gibt es 20.000 unterschiedliche Fahrradrouten, die je nach Vorliebe aus flachen, hügeligen, kurzen oder langen Strecken bestehen. In der Stadt Zürich sind die Radwege mit gelben Schildern markiert.

An mehreren Velostationen kannst du dir sogar kostenlos E-Bikes, City-Bikes und Kinderfahrräder ausleihen, wie am Hauptbahnhof, bei der Pestalozziwiese und an der Tramstation Bellevue.

Kulturstadt Zürich

Was wäre ein Urlaub in Zürich, ohne die reizende, geschichtsträchtige mittelalterliche Altstadt zu besuchen? Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Zürich sind in oder rund um die Altstadt zu finden und deshalb bequem zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Besonders hervorzuheben sind das prachtvolle Renaissance-Rathaus, die mächtige romanische Kirche Grossmünster und die hervorragend erhaltenen Zunfthäuser, die den Limmatquais säumen und ein wahres Juwel der mittelalterlichen Baukunst darstellen.

Wenn du mehr über die Geschichte von Zürich erfahren möchtest, besuchst du am besten das Landesmuseum Zürich, eines der beliebtesten Museen in der Schweiz. Mehr als 50 weitere Museen, mehrere Kunsthallen und unzählige Galerien beschäftigen sich mit künstlerischen Strömungen aus aller Welt. Vor allem der Bereich der Rämistrasse weist eine hohe Dichte an Galerien und Ausstellungshäusern auf.

Du wolltest schon immer einmal mehr über die Native Americans wissen oder asiatische und islamische Kunst bestaunen? In Zürich ist das möglich. Über die Jahrhunderte haben sich zahlreiche Künstler, Komponisten und Musiker aus aller Welt in Zürich aufgehalten und die Stadt am Zürichsee zu einem Kunst- und Kulturzentrum mit Weltrang geformt.

Für Familien mit Kindern eignet sich ein Ausflug zum Zoo am Zürichberg, der auch mit der Strassenbahn und öffentlichen Bussen bequem erreichbar ist. Auch der Botanische Garten am Ufer des Zürichsees, der Seilpark Zürich bei Kloten in der Nähe des Flughafens und der Bikepark Allmend, einer der ältesten städtischen Bikeparks, sind interessante Ausflugsziele für die ganze Familie.

Mit der Zürich Card erhältst du übrigens kostenlose Fahrten mit der Tram, der Bahn, dem Schiff, dem Bus und der Seilbahn in Zürich und Umgebung sowie freien Eintritt oder Ermässigungen in den teilnehmenden 43 Museen.

Zürich Zoo
Zürich Landesmuseum

Ausflugsziele rund um Zürich

Die Stadt im östlichen Schweizer Mittelland ist ein perfekter Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Nachbarregionen und in die Schweizer Alpen. Du kannst sie mit dem eigenen Auto unternehmen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Besonders bequem sind die vielfältigen Busreisen ab Zürich, die du als Tagesausfüge buchen kannst. On Top of Europe geht es zum berühmten UNESCO-Weltnaturerbe Jungfraujoch in über 3.500 Metern Höhe. Im komfortablen Reisebus fährst du nach Grindewald, wo dich eine spektakuläre Fahrt mit der Zahnradbahn zum höchstgelegenen Bahnhof Europas erwartet. Neben einem unbeschreiblichen Ausblick auf die Dreitausender Eiger, Mönch und Jungfrau erwarten dich hier noch viele weitere Attraktionen.

Mindestens ebenso unvergesslich ist ein Ausflug ins ewige Eis am Titlis. Im Winter solltest du unbedingt dein Wintersportequipment mitnehmen oder vor Ort ausleihen. Die einzigartige hochalpine Gletscherwelt bietet im Skigebiet Engelberg-Titlis mehrere Kilometer präparierte Skipisten, verschneite Schneeschuhtrails, Langlaufloipen und Winterwanderwege. Auf diesem Weg lernst du auch die bezaubernde Brückenstadt Luzern kennen, die mit ihrer bewegten Geschichte das kulturelle Zentrum der Zentralschweiz bildet.

Einer der beliebtesten Ausflugsberge der Schweizer in der Nähe von Zürich ist das Bergmassiv Rigi. Nicht umsonst wird der Name der Gebirgskette auf das lateinische Regina montium zurückgeführt, was so viel heisst wie „Königin der Berge“. Die abwechslungsreiche Bergwelt ermöglicht Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade und Höhenlagen. Als Abschluss unternimmst du noch eine Bootsfahrt auf dem Vierwaldstättersee und einen Stadtrundgang durch Luzern.

Ein besonderes Naturspektakel ist der Rheinfall bei Schaffhausen, dem grössten Wasserfall in Europa. Schon alleine die Anfahrt durch pittoreske Weinbaugebiete, beschauliche Bauerndörfer und mittelalterliche Städte wie Laufen und Stein ist etwas Besonderes. Danach geht es mit dem Panoramalift und entlang des Panoramaweges zum Aussichtspunkt Känzeli.

Ein ideales Tagesreiseziel für Aktivurlauber ist die Region um Interlaken und Grindelwald, die zu den besten Outdoor Adventure Regionen in Europa zählen. Von Canyoning über River Rafting bis hin zu Mountainbiken ist hier alles möglich, was das Outdoor-Aktiv-Herz begeistert.

Zürich Ausflug Blick von Grindelwald auf Eiger und Mönch
Zürich Ausflug Rheinfall

Zürich: Aktivitäten

Es ist fast zu schade, die Schweizer Metropole nur einmal zu besuchen, denn es gibt unzählige erlebnisreiche Aktivitäten, die du unternehmen kannst. Die geografische Lage von Zürich, eingebettet zwischen mehreren Hausbergen, wie dem Uetliberg, dem Zürichberg, dem Waidberg und dem Käferberg, und am Ufer des malerischen Zürichsees, erlaubt abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten.

Ob gemütlich zu Fuss, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad – in Zürich kannst du alle bekannten und weniger bekannten Orte auf verschiedenen Wegen erreichen. Die Anbieter von Freizeitaktivitäten in Zürich ermöglichen besondere Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben.

Zürichsee – Aktivitäten im Wasser

Der paradiesische Zürichsee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Einwohner von Zürich und ein Besuchermagnet für Touristen. Das 90 Quadratkilometer grosse Gewässer ist vor allem im Sommer Anlaufpunkt für Wassersportler und Badegäste.

Entlang der schönen Seepromenaden lässt es sich wunderbar flanieren und in den Cafés und Gaststätten das Ambiente geniessen. Auch die beiden Flüsse Sihl und Limmat, die Zu- und Abflüsse des Zürichsees, bieten ideale Bedingungen für verschiedene Wassersportaktivitäten, wie Kajak- und Kanu-Fahren.

Für Sonnenanbeter sind von Mai bis Oktober sowohl am Zürichsee als auch an Sihl und Limmat mehrere Freibäder geöffnet. Das Flussbad Oberer Letten befindet sich sogar mitten im Stadtzentrum. Bei ansässigen Segelschulen kannst du Segeln und Surfen lernen oder als Profi das notwendige Equipment ausleihen.

Wer hat schon einmal an einer spannenden SUP-Stadtführung teilgenommen? Bei diesem geführten Stand Up Paddling erkundest du Zürich auf Wasserwegen und erfährst noch zusätzlich Interessantes über die Stadt.

Mehrere Bootsvermieter am Zürichsee bieten ausserdem von modernen Motor- und Speedbooten über Gummiboote bis hin zu Tretbooten, den sogenannten Kleinbötlis, alle möglichen Wasserfahrzeuge zum Verleih an.

Begeisterung bei Wassersportlern aller Altersgruppen finden Wakeboarding, Wakeskateing und Wakesurfing. Schon alleine die Fahrt auf dem See mit dem Mastercraft Boot oder mit einem X-Star Boot ist ein Erlebnis für sich und dann noch das Erlernen der spritzigen Moves auf den Boards! Einfach unbeschreiblich.

Auch unter Wasser hat der Zürichsee für Aktivurlauber einiges zu bieten. Es gibt mehrere Tauchclubs, die Besucher beim Tauchen in Zürich sowohl Sommer wie Winter in die mystische Unterwasserwelt entführen.

Die mehr als 10 ausgewiesenen Tauchspots, wie die schroffen Felswände beim Riff Williams, die zerklüftete Steilwand bei der Halbinsel Au oder die berüchtigte Schoggiwand, die ihrem Namen der nahegelegenen Lindt & Sprüngli Schokoladenfabrik verdankt, kannst du auch alleine erkunden, indem du dir die Tauchausrüstung bei den Tauchclubs ausleihst.

Eine schöne Variante, um die einzigartige Wasserwelt des Zürichsees zu erleben, ist eine Fahrt mit einem der Ausflugsschiffe. Das ganze Jahr über befahren 17 Personenschiffe den Zürichsee und einige schippern sogar auf dem Fluss Limmat durch die Stadt. Zusätzlich gibt es zwischen den Gemeinden Horgen und Meilen eine Fährverbindung für Personen und den motorisierten Verkehr.

Zürichsee Wakeboarden
Zürichsee Schoggitour

Hoch über den Dächern von Zürich

Auch wenn du in einer Metropole wie Zürich Urlaub machst, kannst du zum Wandern gehen. Die Hausberge rund um die grösste Stadt der Schweiz bieten ideale Bedingungen für ausgedehnte Spaziergänge und gemütliche Wanderungen.

Ob Uetliberg, Zürichberg, Waidberg oder Käferberg – überall finden sich ausgeschilderte Pfade. Für Familien mit Kindern eignet sich zum Beispiel der Planetenweg am Uetliberg, der auf sechs Kilometern bis zum Aussichtspunkt Felsenegg führt. Dort erwartet Besucher ein traumhafter Panoramablick über den Zürichsee, den sie auf der Sonnenterrasse des Restaurants bei Schweizer Spezialitäten geniessen können.

Zum Abstieg kannst du die Luftseilbahn nach Adliswil nehmen. Vom Ostufer des Zürichsees verlaufen Waldstrassen Richtung Toggwil, vorbei an Wasserfällen, steinernen Findlingen, einem Wasserfall und an der Ruine der Burg Friedberg, bis du den 35 Meter hohen Aussichtsturm am Pfannenstiel erreichst. Auf dem Weg liegen mehrere Gaststätten.

Wer nach grösseren Herausforderungen sucht, hat das sanfte Voralpenland und die mächtigen Westalpen fast vor der Tür. Diese bieten nicht nur unzählige Wandermöglichkeiten, sondern werden auch von den Anbietern von Gleitschirmflügen in Zürich angesteuert.

Die zertifizierten Paragliding-Profis holen dich direkt in Zürich ab und nehmen dich mit zu nahegelegenen, unglaublichen Abflugspots am Rigi, am Pilatus oder am Chäserrugg. Bei Tandem- und Gleitschirmflügen mit erfahrenen Outdoor-Experten erlebst du die traumhaften Naturlandschaften rund um Zürich aus der Vogelperspektive.

Zürich Gleitschirmfliegen
Zürich [Uetliberg](https://www.challengeaccepted.ch/assets/images/thimo-pedersen-bxegi-70fqk-unsplash-2880x2157.jpg)

Events in Zürich

Obwohl Zürich sich als weltoffene und moderne Metropole präsentiert, sind die Zürcher trotzdem traditionsbewusst, wie die vielen Volksfeste und traditionsreichen Veranstaltungen beweisen.

Jedes Frühjahr wird beim Frühlingsfest in Zürich der Feuerbrauch des Sechseläutens durchgeführt, der mit dem dramatischen Marsch der 25 Zürcher Zünfte beginnt und nach der Verbrennung des Bööggs, einer strohgefüllten Puppe, und dem Nachtessen mit den mehrstündigen Streitgesprächen der Zünftler endet.

Zu den alljährlichen Fixpunkten im Zürcher Veranstaltungskalender zählen auch: das Knabenschiessen im September die Fasnachtsumzüge zu Fasching der Silvesterlauf das Züri Fäscht, eines der grössten Schweizer Volksfeste, das Millionen von Besuchern an den Zürichsee lockt

Regelmässig werden ausserdem an den Plätzen, in den Strassen und in den Parks vor allem im Sommer Open-Air-Feste organisiert, während im Winter die Weihnachtsmärkte in Zürich die ganze Stadt in ein Lichtermeer tauchen. Fast jedes Wochenende finden in den Bars und Diskotheken Konzerte mit einheimischen und international bekannten Musikern statt.

Weltweit bekannt sind die Street Parade, ein schillerndes Techno- und House-Festival, das Zürich Film-Festival, das Zürcher Theaterspektakel und die Festspiele Zürich. Auch die florierende Szene der Alternativkultur hat in Zürich einen festen Platz. Ein eigener Art Space Guide führt dich zu Kunst-Offspaces und selbstorganisierten Kunsträumen.

Zürich Frühlingsfest [Sechseläuten](https://www.sechselaeuten.ch/assets/cache/1920/x/media/Stimmungsbilder/das-zuenftige-zuercher-fruehlingsfest.jpg)
Zürich [Silvesterlauf](https://weihnachten-zuerich.ch/wp-content/uploads/2020/03/49224096677_2c94c063ee_k.jpg)

Anreise

Als internationaler Verkehrsknotenpunkt ist Zürich über mehrere Autobahnen erreichbar. Aus Richtung St. Gallen und Genf gelangt man über die A1 in die Schweizer Metropole, aus Basel und Chur über die A3 und aus Luzern ist es die A4.

Fast alle internationalen Züge fahren den Hauptbahnhof von Zürich an, sei es der EuroCity, der französische TGV, der deutsche ICE oder der österreichische RailJet.

Einer der wichtigsten Flughäfen in der Schweiz und mit einem Passagieraufkommen von rund 30 Millionen Passagieren pro Jahr gleichzeitig einer der grössten in Europa ist der Flughafen Zürich mit dem internationalen IATA-Code ZRH, der etwa 13 Kilometer nördlich von Zürich liegt und von allen internationalen Fluglinien bedient wird.

Gemeinsam mit den Flughäfen in Basel und Genf zählt der Flughafen Zürich zu den drei Schweizer Landesflughäfen. Dort gibt es einen eigenen Bahnhof, von dem sowohl Fernverkehrszüge als auch S-Bahnen abfahren.

In der Stadt selbst bewegt man sich am besten mit der Strassenbahn, mit dem Trolleybus, mit den Autobussen, zu Fuss oder mit dem Fahrrad fort, denn, wie in jeder Grossstadt, sind auch in Zürich die Strassen oft verstopft und es herrscht Parkplatznot.

Zürich [Flughafen]https://www.flughafen-zuerich.ch/-/jssmedia/airport/portal/bilder/passagiere/erleben/aviatik-fans-und-spotter/small_20200120-_dsc1816.jpg?vs=1
Zürich

Video

The Best of Zürich City Tour