Schlitteln Adelboden - die schönsten Schlitteltouren 2022

Schlitteln in Adelboden fühlt sich nicht nur im Schlittelpark der Tschentenalp wie im Schlittelparadies an. Hier warten insgesamt 14 km präparierte Pisten auf dich. Auch auf der Engstligenalp, der Schermtanne und an weiteren Orten kannst du dich im Winter mit deinem Schlitten austoben.

Sofortige Buchungsbestätigung

Kein Anstehen an der Kasse

Kostenlose Stornierung

Buche auf Rechnung oder bezahle mit Twint

Schlitteln Adelboden Aktivitäten und Tickets

Auf der Tschentenalp gibt es gleich mehrere Pisten, die bei Schlittenfahrern sehr beliebt sind. Schlitteln auf der Engstligenalp ist über mehrere Snowtube Bahnen möglich. Schlittelwiesen gibt es in der Region Adelboden in und auf Ausserschwand, Boden, Dorf, Engstligenalp, Schermtanne und Tschentenalp.

  • Von der Tschentenalp nach Adelboden führen allein 14 km Schlittelpisten.
  • Zwischen Sillerenbühl und Bergläger ist auf dem Vogellisiberg eine 5 km lange Schlittelpiste vorhanden.
  • Von der Elsigenalp nach Elsigbach führt ein 3.5 km langer Schlittelweg, sobald die Talabfahrt geöffnet ist.
  • Für Skibock-Liebhaber gibt es jedes Jahr im März die Schweizer Meisterschaften im Skibockfahren in Adelboden.

Schlitten mieten Adelboden

Schlitteln kannst du mit sehr viel verschiedenen Geräten. Skibock, Skigibel, Balancer, Airboard (Luftkissenschlitten), Rennrodel oder klassischer Davoser Holzschlitten können schon beim Kauf des Schlittelpasses ausgeliehen werden.

  • Der klassische Davoser Schlitten besteht aus Eschenholz mit eisenbeschlagenen Kufen, fixer Holzkonstruktion und Zugeisen. Er wurde anlässlich eines Schlittenrennens 1883 entwickelt. Er gilt als sehr gutmütiger Schlitten. Daher eignet er sich perfekt für Familien und solche, die gerne etwas gemütlicher unterwegs sind.
  • Mit dem Rodelschlitten bist du um einiges rasanter unterwegs. Im Unterschied zu “normalen” Schlitten sind die Kufen bei Rodel Modellen bis 25 Grad angewinkelt und nicht starr miteinander verbunden. Die Kufen, gefertigt aus einem speziellen Stahl, machen dein Gerät schnell und wendig.
  • Der Skibock ist eine Mischung aus Schlitten und Ski. Er ist inzwischen so beliebt, dass alljährlich Schweizer Meisterschaften durchgeführt werden. Es heisst, dass der Skibock hier in der Gegend erfunden worden sei.
  • Sehr ähnlich ist der Skigibel gestaltet. Auf einem Ski ist ein Holzsitz montiert. Gesteuert wird er durch die Verlagerung des Gewichtes und durch die Füsse.
  • Der Balancer ist ähnlich in der Form gestaltet wie der Skibock und der Skigibel, hat jedoch meist eine eingebaute Federung.
  • Ein Airboard wird an Ort und Stelle aufgepumpt und kann so auch gut im Rucksack verstaut werden. Gelenkt wird mit den Füssen und durch Gewichtsverlagerung. Eine profilierte Unterseite schützt das Material und sorgt gleichzeitig für eine Richtungsstabilität.
Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)
Skibock fahren in Adelboden (Foto: Tourismus Adelboden Stephan Boegli)Skibock fahren in Adelboden (Foto: Tourismus Adelboden Stephan Boegli)

Adelboden Schlitteln Tschentenalp

Die 14 km Schlittelpisten auf der Tschentenalp teilen sich auf insgesamt sechs Pisten auf. Vier der Pisten verlaufen entlang der Sesselbahn Möser. Eine besonders lange Piste endet im Tal, wie auch die Skibockpiste. Mittwochs und samstags kannst du von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Nachtschlitteln. Die Schlittelbahn ist dann beleuchtet und du saust mit deinem Gerät durch die Nacht.

Swiss Activities Tipp: Mit unserem Schlittelticket auf der Tschentenalp ist die Schlittenmiete sowie das Ticket für die Tschentenbahn inklusive. Das Tolle ist, dass du dein Gefährt beliebig oft austauschen kannst. So hast du die Möglichkeit, am selben Tag mit dem Skigibel, dem Airboard und dem Rennrodel zu fahren.

Verpasse keine Aktivitäten mehr

Abonniere den Newsletter und erhalte Travel Tips, Ideen für deine Freizeit sowie passende Reiseführer aus der Schweiz.

Du kannst dich vom Newsletter jederzeit abmelden

Schlitteln Tschentenalp (Foto: Tschentenbahnen)Schlitteln Tschentenalp (Foto: Tschentenbahnen)
Schlitteln Tschentenalp (Foto: Tschentenbahnen)Schlitteln Tschentenalp (Foto: Tschentenbahnen)

Schlittelweg Tschentenalp - Adelboden Tal

Die Rodelpiste, die von der Tschentenalp Bergstation bis hinunter ins Tal nach Adelboden führt, ist 6 km lang. Sie endet am Schulhaus in Bütscheggen im nördlichen Adelboden. Bis zur Talstation der Tschentenbahn beträgt der anschliessende Fussmarsch etwa 45 min. Allerdings kannst du nach etwa 10 min Wanderung ab Aussenschwand mit dem Bus bis Adelboden Post fahren. Die Fahrt mit dem Bus Nummer 232 oder 235 ist in deinem Schlittelticket inbegriffen.

Schlittelweg Tschentenalp - Möser

Ab der Tschentenalp bis nach Möser gibt es gleich fünf Schlittelpisten. Sie alle beginnen neben der Bergstation der Sesselbahn. Von hier führen sie über die Tschentenegg hinunter und enden nach 300 Höhenmetern an der Talstation der Sesselbahn. Nach 3.5 min Fahrzeit mit der Sesselbahn bist du wieder oben an der Bergstation.

  • 2.2 km, leicht
  • 1.5 km, mittel
  • 2.0 km, mittel und 2.0 km Möser (Airboard)
  • 1.0 km, schwer
Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)
Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)Schlittelpark Tschentenalp (Foto: Tourismus Adelboden Anja Zurbruegg)

Adelboden Schweizer Meisterschaften im Skibockfahren

Die ins Tal führende, schwierige Skibockpiste ist 1.5 km lang. Jedes Jahr findet hier an der Tschentenalp die Schweizermeisterschaft im Skibockfahren statt. Teilnehmen darf jeder, der mag. Veranstalter der Meisterschaft sind die Tschentenbahnen.

Rennkategorien

In folgenden Kategorien werden die Rennen ausgetragen:

  • Junior (11-16 Jahre)
  • Hauptklasse (17–35 Jahre)
  • Senior (ab 36 Jahre)
  • Plausch- & Gästekategorie (Plausch ab 11, Gäste aus Ausland ab 11 Jahre)
  • Kinder (ab 9 Jahre)

Ablauf der Meisterschaft

Nach zwei Qualifikationsläufen fahren die vier Zeitbesten aus jeder Kategorie im Cross-System um die Podestplätze. Anschliessend gibt es einen Finaldurchgang, in dem jeweils der Sieger und der Zweitplatzierte in einem Finaldurchgang gegeneinander um den Sieg fahren.

Adelboden Schlitteln Vogellisiberg

Am Vogellisiberg sind oberhalb von Adelboden zwei schöne Schlittelwege vorhanden.

Schlittelweg Sillerenbühl - Bergläger

An der Bergstation Sillerenbühl kannst du einen Schlitten mieten. Ab 2022 ersetzt eine moderne 10er-Gondelbahn die bislang zweistufigen Fahrten mit zwei 6er-Kabinenbahnen. Dies sind die Gondelbahnen Oey Bergläger und Bergläger Sillerenbühl. Die Fahrt endet in Adelboden an der Mittelstation Bergläger. Der Schlittelweg ist täglich ab 13:00 Uhr geöffnet.

Schlittelweg Elsigen - Metsch

Startpunkt für diese 3.5 km lange Schlittelpiste in Elsigen Metsch ist die Bergstation Elsigenalp (1796 m.ü.M.) Die Piste endet an der Talstation, die sich auf etwa 1250 m.ü.M. befindet. In etwa 14 min fährt die Seilbahn zur Bergstation, wo du eine erneute Runde auf dem Schlitten drehen kannst. An der Talstation befinden sich Gratisparkplätze.

Elsigen Metsch Schlitteln (Foto: Elsigen Metsch)Elsigen Metsch Schlitteln (Foto: Elsigen Metsch)
Elsigen Metsch Schlitteln (Foto: Elsigen Metsch)Elsigen Metsch Schlitteln (Foto: Elsigen Metsch)

Adelboden Schlitteln Kleinskilift Gody

Der Kleinskilift im Adelbodner Boden ist ein Kinder-Schlepplift, der auf 180 m Länge etwa fünfzehn Höhenmeter schafft. 150 m lang ist der kleine Schlittelhügel, der sich perfekt für Kinder eignet. Nur wenn der Weltcup Zirkus am Chuenisbärgli stattfindet, ist der Betrieb des Kinderskilifts pausiert. Sogar Nachtschlitteln ist hier möglich. Bei guten Schneeverhältnissen wird es jeden Dienstag und Donnerstag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr durchgeführt.

Adelboden Snowtubing Engstligenalp

Snowtubing ist ein neuer Freizeitspass für Familien geworden. Auch Erwachsene finden ihren Spass daran, auf dem Gummiring die Bahn hinunterzufahren. Auf der Engstligenalp werden extra hierfür mehrere Bahnen präpariert.

Auf einem Gummiring geht es nach unten und mit dem Sessellift wieder hinauf. Geöffnet sind die Snowtube-Bahnen von Mitte Dezember bis Anfang April täglich zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr.

Videos

Skigibel

Rodelferien Adelboden - Tschentenalp

Snowtube Engstligenalp

Meine Schlittenfahrt auf der Tschentenalp in Adelboden